Antriebe

Die Palette an Lösungen für den emissionsfreien Antrieb in Elektrofahrzeugen aller Art ist vielfältig. Der Elektromotor – die zentrale Komponente eines jeden elektrischen Antriebs - wie z.B. im Elektroauto, Pedelec und E-Bike, E-Roller, Elektro-Motorrad sowie elektrischem Nutzfahrzeug benötigt – dient im motorischen Betrieb als Energiewandler, der die zugeführte elektrische Energie in mechanische Energie umsetzt. Im generatorischen Betrieb (z. B. bei Bremsvorgängen) wird die eingespeiste mechanische Energie in elektrische Energie umgewandelt und ins Netz zurückgespeist (auch Rekuperation genannt).

Die folgende Stichwortsammlung enthält eine Auswahl an themenrelevanten Begriffen und kann auch zu weitergehenden Recherchezwecken dienen: elektrischer Antriebsstrang, Elektro-Antriebssysteme, (bürstenloser) Gleichstrommotor, Drehstrommotor, (umrichtergeführter) Synchronmotor, Dreiphasen-Synchronmotor, Asynchronmotor, permanenterregter Motor, elektrisch erregter Motor, elektrischer Traktionsantrieb, fremderregte Synchronmaschine, magnetlose Drehstrommaschine, Antriebsachse mit integriertem elektrischem Antrieb, elektrischer Achsantrieb, Powertrain, Nachrüstantrieb, Bürstenloser Tretlagermotor, Steckantrieb, (bürstenloser) Hinterradnaben-Elektromotor.

Premiumanbieter der Woche

Beratung Elektromobilität

Ihr Unternehmen fehlt?

Erstellen Sie noch heute Ihren kostenfreien Basiseintrag, um gezielt von potenziellen Kunden und Partnern gefunden zu werden und auf sich aufmerksam zu machen.

Alle Leistungen und Preise finden Sie in unserer Übersicht. Loggen Sie sich ein, um einen Eintrag zu erstellen oder registrieren Sie sich neu.

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner