enercity will in den kommenden 3 Jahren 10 Millionen Euro in die Ladeinfrastruktur investieren. Damit soll die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte im Großraum Hannover auf rund 600 gesteigert werden, womit die niedersächsische Hauptstadt nach Angaben des Stadtwerke-Unternehmens die größte Ladesäulendichte je Einwohner Deutschlands erzielen werde.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur
Mittwoch, 01 November 2017 11:18

DKV weitet sein Ladenetz auf Frankreich aus

Der Tank- und Servicekartenanbieter DKV kooperiert ab sofort mit dem französischen Ladeinfrastrukturbetreiber Freshmile Services. Dadurch können die DKV Kunden nun an bis zu 2.500 Ladepunkten in Frankreich Strom für ihre Elektroautos tanken.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Das Förderprogramm für Ladeinfrastruktur des Bundesverkehrsministeriums wird zum europäischen Vorreiter: Es definiert Ad-hoc- und vertragsbasiertes Laden, um dem Kunden ein flächendeckendes Netz von Ladesäulen zu bieten und vor allem Fahrstromanbietern ganz neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Mit dem jetzt gestarteten Förderprogramm für Ladeinfrastruktur in Höhe von insgesamt 300 Millionen Euro wendet sich das Bundesverkehrsministerium gezielt an alle Unternehmen, die neue Geschäftsmodelle rund um den Aufbau von Ladesäulen planen.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen ist aktuell auf der Suche nach Kooperationspartnern für den Ausbau seines Ladenetzwerkes in den Vereinigten Staaten. Dort sollen bis zu 290 neue Ladestationen entstehen.

Freigegeben in Wirtschaft
Montag, 28 November 2016 06:59

Tesla erweitert Supercharger-Netz

Der US-amerikanische E-Autohersteller Tesla erweitert sein Supercharger-Netzwerk in Kooperation mit der Supermarktkette Hy-Vee im mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Entlang der viel befahrenen Interstate 80 sowie in Minnesota und Illinois sind bereits acht weitere Stationen in Betrieb genommen worden. Im kommenden Jahr sollen weitere Stationen folgen.

Der Energieversorger EnBW hat sein Ladenetz mit dem Hubject-Direktbezahlsystem intercharge direct ausgestattet: In den vergangenen Wochen wurden die bundesweit mehr als 700 EnBW-Ladepunkte mit der entsprechenden Technologie ausgerüstet, die das spontane Laden von Elektrofahrzeugen auch ohne Vertrag ermöglicht.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Ein gut ausgebautes Netz an Schnellladestationen ist ein wesentlicher Faktor für die Alltags- und v.a. Langstreckentauglichkeit von Elektroautos. Eine Vereinheitlichung der Ladesysteme würde sicher auch die Attraktivität steigern - noch gibt es verschiedene Schnellladestandards: Neben Teslas Supercharger v.a. CHAdeMO (Kia, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Citroen) und CCS (BMW, Opel, Daimler, VW).

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Durch eine Kooperation mit den Energieunternehmen EWE und swb wurde das Ladenetzwerk von The New Motion (TNM) im Nordwesten Deutschlands weiter ausgebaut. Insgesamt ist das mit der Ladekarte des niederländischen Unternehmens nutzbare Ladenetz um 120 Stromtankstellen von EWE und swb angewachsen.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Seit Herbst 2015 arbeiten das Parkraum-Managementunternehmen APCOA und der niederländische Ladespezialist The New Motion, der das größte Ladestationsnetzwerk Europas betreibt, zusammen. Die Partner installieren seit Anfang dieses Jahres deutschlandweit auf den Parkplätzen und in den Garagen von APCOA Stromtankstellen.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Der Ökostromanbieter Naturstrom bietet Emobilisten ab sofort eine kostenfreie Ladekarte an, um auch unterwegs "grünen Strom" zu tanken. Mit der NATURSTROM-Ladekarte bekommen die Nutzer Zugriff auf Europas größtes Ladenetzwerk: auf die mehr als 100 öffentlichen Stromtankstellen des Naturstrom-Ladenetzes sowie auf das Ladestations-Netzwerk von The New Motion mit europaweit rund 25.000 öffentlichen Ladestationen.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur
Seite 1 von 6

Premiumanbieter der Woche

Beratung Elektromobilität

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!