Auffallend viele E-Bike-Neuheiten feierten auf der diesjährigen EUROBIKE ihre Premiere. Neben speziellen E-Bike-Lösungen für die unterschiedlichsten Ansprüche und modularen Steckantrieben wurden insbesondere auch interessante Neuentwicklungen bei den E-Lastenradkonzepten ausgestellt. Mit 1.350 Ausstellern in 13 Messehallen war die EUROBIKE vom 31. August bis 4. September 2016 wieder der Ort, an dem die Fachwelt und Verbraucher alle Trends für 2017 „erfahren“ konnten. Pedelecs und E-Bikes sind seit einigen Jahren die Wachstumsmotoren und Innovationstreiber der Fahrradbranche. Neben der Verwendung im privaten Freizeitbereich gewinnen E-Bikes auch im gewerblichen Einsatz immer mehr an Bedeutung.

Die Universitätsstadt Tübingen bietet ihren Einwohnern als erste Kommune in Deutschland eine Abwrackprämie zur E-Mobilität an. Hierzu findet am Donnerstag, 29. September, von 15 bis 18 Uhr, eine Informationsveranstaltung in der Haaggasse hinter dem Rathaus statt.

Freigegeben in Veranstaltungen
Sonntag, 18 September 2016 19:21

Peugeot präsentiert neues S-Pedelec

Das neue eU01s von Peugeot wird auf dem Autosalon Paris im Oktober erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Das S-Pedelec verfügt über einen Antriebsmotor, welcher den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h unterstützt. Die Lithium-Ionen Batterie von Bosch verspricht eine Reichweite zwischen 75 und 95 Kilometern.

Elektromobilität ist noch Zukunftsvision? Die Firmen im Kompetenzatlas von eMobilitätOnline beweisen jeden Tag das Gegenteil! Sie wollen ein Elektrofahrzeug kaufen, suchen eine Ladestation oder Geschäftspartner? Dann nutzen Sie jetzt das neue Anfrageformular im Kompetenzatlas von eMobilitätOnline.

"Diese Elektroauto-Förderung ist ein Rohrkrepierer." Mit diesen markigen Worten kritisiert der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) im Interview mit der "Rheinischen Post" den Anfang Juli in Kraft getretenen Umweltbonus. Tatsächlich ist die bisherige Entwicklung eine große Enttäuschung für Politik und Wirtschaft.

Freigegeben in Politik

Ob Pedelecs und E-Bikes aufgrund der schneller erreichbaren höheren Fahrgeschwindigkeiten gefährlicher sind als normale Fahrräder, darüber streiten sich bekanntlich die Geister. Eines scheint jedoch fest zu stehen: Bei schweren Unfällen mit Elektrofahrrädern sind besonders häufig Senioren involviert. Forscher der TU Kaiserslautern arbeiten derzeit an Sicherheitsfeatures, die das künftig ändern sollen.

Freigegeben in Forschungsprojekte

Seit wenigen Tagen wird eine Prämie beim Kauf von Elektroautos in Höhe von 4000 Euro gewährt. Einen deutlich kostengünstigeren Einstieg in die Elektromobilität bieten E-Bikes – Hier fehlen allerdings bisher zusätzliche monetäre Anreize, die seitens des Staates gewährt werden. Dabei entwickelt sich der Markt für E-Bikes bisher deutlich vielversprechender im Vergleich zu den elektrisch betriebenen Autos.

Freigegeben in Politik

100.000 US-Dollar wollte ein Startup via Kickstarter für die Entwicklung und Produktion seines Family-E-Bike Taga 2.0 einsammeln – 9 Tage vor Ablauf der Sammelaktion beläuft sich die eingeworbene Summe schon auf über 2 Millionen US-Dollar. Das ist ein bemerkenswerter Erfolg, der vielleicht auch auf das bisherige Fehlen eines entsprechenden hochvariablen Radkonzepts hindeutet.

Pedelecs und E-Bikes sind die Erfolgsmodelle der Elektromobilität. In Deutschland halten die elektrifizierten Räder am gesamten Fahrradmarkt bereits einen Anteil von 12,5 Prozent – mit weiter wachsender Tendenz. Insgesamt sollen hierzulande schon über 2,5 Millionen Pedelecs und E-Bikes unterwegs sein.

Freigegeben in Wirtschaft

Die Beliebtheit von Pedelecs ist ungebrochen: Jedes Jahr steigt die Nachfrage um 10 Prozent. Viele Hersteller und Modelle sind inzwischen auf dem Markt – aber nicht jedes Elektrofahrrad ist sicher, so der ADAC, der nun wieder gemeinsam mit Stiftung Warentest 15 Pedelecs genau unter die Lupe genommen hat.

Seite 1 von 13

Premiumanbieter der Woche

2017 03 Goupil

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Nutzen Sie unseren neuen Angebotsservice um bequem Preise und Produkte zu vergleichen:

Angebotsservice

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!