Mittwoch, 31 Mai 2017 12:12

ees Europe 2017 gibt einen umfassenden Überblick auf die boomende Batteriebranche

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Heute wurde in München die Batterie-Messe ees Europe 2017 eröffnet. Bis zum 2. Juni werden dort unter dem Schwerpunktthema Elektromobilität die neuesten Entwicklungen und Trends bei mobilen und stationären Speicherlösungen zu sehen sein. Dabei nehmen die Akkus für Elektroautos und Plug-in-Hybride viel Raum ein.

Für die Speicherbranche ist ein Besuch der ees Europe 2017 Pflichtprogramm, um in diesem Wachstumsmarkt wertvolle Kontakte zu schließen. Auch eMobilitätOnline.de ist auf Europas größter Fachmesse für Batterien und Energiespeichersystem mit einem eigenen Stand vertreten. Neben unserem Portal präsentieren wir Ihnen dort innovative Dienstleistungen der Firmen, die in unserem Kompetenzatlas vertreten sind. 

Sie finden uns an Stand B1.170. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und anregende Gespräche!

Ähnliche Artikel

  • Innovative Ladelösungen auf der EVS30 in Stuttgart Innovative Ladelösungen auf der EVS30 in Stuttgart

    In Stuttgart trifft sich gerade die Branche auf der EVS30 – Electric Vehicle Symposium & Exhibition, auch eMobilitätOnline.de ist mit einem Stand vertreten. Neben den neuesten Trends der elektrischen Antriebstechnik werden auch zahlreiche neue Ladelösungen präsentiert. 3 Innovationen stellen wir an dieser Stelle vor.

  • Spezial Batterieheimspeicher: Effizienz neu Denken - Der MyReserve Matrix von SOLARWATT Spezial Batterieheimspeicher: Effizienz neu Denken - Der MyReserve Matrix von SOLARWATT

    - ein Gastbeitrag von Felix Bräuer, Vicepresident Sales DACH Solarwatt GmbH -

    2017 hat SOLARWATT die Jury der ees / Intersolar Europe, einer der größten Messen für Energiespeicherlösungen weltweit, bereits zum zweiten Mal mit einem Batteriespeicher überzeugt. Wie auch 2015 bekam die Firma den ees Award. Die Auszeichnung gab es für den innovativen Heimspeicher MyReserve Matrix. Auch aufgrund dieser Erfolgsgeschichte war die Stimmung der Unternehmensmitarbeiter in München bestens.

  • Innovativer Stromspeicher von SENEC ermöglicht Energieselbstversorgung Innovativer Stromspeicher von SENEC ermöglicht Energieselbstversorgung

    Als Anbieter von Energiespeicherlösungen hat SENEC mit der  "Cloud  2.0" und  der  "Cloud  To  Go"  neue Maßstäbe gesetzt. Selbstproduzierter Strom kann zu jedem Zeitpunkt überall genutzt werden – zu Hause und unterwegs. Dies bedeutet, dass Kunden von SENEC ihren eigenen Strom nicht nur für Licht und Wärme in den eigenen Räumen, sondern auch mobil nutzen und mit einem Elektroauto an über 45.000 Tanksäulen in Europa tanken können.

Medien

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Premiumanbieter der Woche

 Ladestationen Elektroauto

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!