Donnerstag, 21 September 2017 09:55

Mitsubishi e-Evolution Concept: Neues Elektroauto-Flagschiff in Planung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mitsubishi e-Evolution Concept: Neues Elektroauto-Flagschiff in Planung Mitsubishi Motors

Der japanische Hersteller Mitsubishi lenkt mit einer elektromobilen Ankündigung die Aufmerksamkeit auf die Ende Oktober startende die Tokyo Motor Show. Dort wird der Mitsubishi e-Evolution Concept Weltpremiere feiern: ein rundum neues "Flagschiff-Konzept", so der Autokonzern.

Wie auf dem Teaser-Foto zu erkennen ist, ist der e-Evolution als schnittiges SUV-Coupé designt. Die Elektroauto-Studie ist mit einem rein elektrischen Allradantrieb ausgestattet und soll fortschrittliche künstliche Intelligenz mit an Bord haben. Weitere Details hat Mitsubishi noch nicht verraten. Man darf also gespannt sein.

Ähnliche Artikel

  • E-Fahrzeuge von morgen: Toyota baut Concept-i Familie aus E-Fahrzeuge von morgen: Toyota baut Concept-i Familie aus

    Auf der in Kürze startenden Tokyo Motor Show 2017 (25. Oktober bis 5. November) wird Toyota die erweiterte Concept-i Reihe vorstellen. Die elektrische betriebenen Konzeptfahrzeuge sollen laut Toyota "einen Blick in eine Zukunft der Mobilität werfen, in der Autos und Menschen dank künstlicher Intelligenz zu Partnern werden."

  • Wochenrückblick KW45: E-Vespa +++ Nissans E-Flotte +++ die größten Elektroauto-Hersteller Wochenrückblick KW45: E-Vespa +++ Nissans E-Flotte +++ die größten Elektroauto-Hersteller

    Piaggio elektrifiziert den Kultroller: Ab kommendem Jahr soll mit der Vespa Elettrica erstmals eine "Original-Vespa" elektrisch unterwegs sein. Mit dem auf der Mailänder Motorradmesse EIMCA vorgestellten Elektroroller will Piaggio den (längst überfälligen) Schritt in die Zukunft tun und dabei die charakteristischen Werte der Marke beibehalten.

  • Wochenrückblick KW37: BMW C evolution Update +++ Batterie-Reparaturservice +++ Elektro-Skoda Wochenrückblick KW37: BMW C evolution Update +++ Batterie-Reparaturservice +++ Elektro-Skoda

    Den BMW Elektroroller C evolution gibt es künftig in 2 Varianten: Als 'Longe Range'-Modell mit 26 PS Dauerleistung/48 PS Spitzenleistung, einer Reichweite von bis zu 160 km sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 129 km/h und als nur in Europa erhältliches, Führerschein-A1-konformes Modell mit 15 PS/48PS, einer Reichweite von bis zu 100 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Der neue BMW C evolution wird auf dem Pariser Autosalon Premiere feiern.

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Premiumanbieter der Woche

 Ladestationen Elektroauto

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!