Montag, 26 September 2016

Sehr positive Elektroauto-Halbjahresbilanz in Frankreich

Freigegeben in Wirtschaft Freitag, 10 Juli 2015 14:42
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das meistverkaufte Elektronutzfahrzeug in Frankreich ist der Renault Kangoo Z.E. Das meistverkaufte Elektronutzfahrzeug in Frankreich ist der Renault Kangoo Z.E. Renault

Frankreich kann bei den Elektroauto-Zulassungszahlen der ersten sechs Monate dieses Jahres ein Plus von 87 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 verzeichnen: 8.032 E-Autos kamen neu auf die Straße, in den ersten beiden Quartalen des Vorjahres waren es noch 4.306 (2013 waren es übrigens 4.779 E-Autos).

Bei stolzen 62 Prozent der im ersten Halbjahr 2015 neu zugelassenen Elektroautos handelt es sich um Renault ZOE, mit deutlichem Abstand folgt der Nissan Leaf (15 %), wiederum mit etwas Abstand gefolgt vom Bolloré Bluecar, dem BMW i3, dem Tesla Model S und dem E-Smart.

Um ganze 262 Prozent haben die Plug-in-Hybride in Frankreich zugelegt, wenn auch auf niedrigem Niveau: Während im ersten Halbjahr 2014 nur 661 Plug-in's neu auf die Straße kamen, waren es in den ersten sechs Monaten dieses Jahres schon 2.393. Mehr als zwei Drittel entfielen auf den Golf GTE (32 %), den Audi A3 e-tron (24 %) und den Mitsubishi Outlander PHEV (15 %).

Ein leichter Rückgang ist allerdings bei den Elektronutzfahrzeugen zu beobachten – und zwar schon im zweiten Jahr in Folge: 2.031 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2015 stehen 2.099 im entsprechenden Vorjahreszeitraum sowie 2.514 in den ersten sechs Monaten 2013 gegenüber. Beliebtestes E-Modell mit 48 Prozent Marktanteil 2015 ist hier der Renault Kangoo Z.E.

Ähnliche Artikel

  • Renault Nr. 1 bei Elektroautos in Deutschland

    Kürzlich hat Renault beim Elektroauto-Absatz die magische 100.000er-Marke geknackt. Die Renault-Nissan Allianz konnte seit Marktstart ihres ersten E-Autos per September gar insg. 350.000 E-Fahrzeuge ausliefern – allein im laufenden Jahr 100.000. Während in Deutschland die Nissan Elektroautos nicht so stark nachgefragt werden, kann sich Renault hierzulande als souveränen Marktführer betrachten.

  • BMW Augustabsatz: "Elektrifizierte Modelle extrem beliebt"

    Die BMW Group feiert seit vielen Monaten einen Absatzerfolg nach dem anderen. Auch der August 2016 war mit 165.431 Kundenauslieferungen erfolgreich. Langsam, aber sicher bezieht das auch immer mehr die Elektroautos und Plug-in-Hybride des Herstellers mit ein.

  • Renault liefert 100.000stes Elektroauto aus

    5 Jahre nach dem ersten Renault Elektrofahrzeug hat der französische Autobauer am 9. September sein 100.000 Elektroauto ausgeliefert – das Jubiläumsfahrzeug war ein Renault ZOE, der an einen norwegischen Kunden ging. Im 1. Halbjahr 2016 hat Renault nach eigenen Angaben europaweit mehr als 15.000 E-Autos (ohne Twizy) verkauft – ein Plus von 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Expertenwissen aktuell!

Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Die komplette Branche im Überblick mit allen relevanten Akteuren finden Sie in unserem

Kompetenzatlas Elektromobilität.

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!