Freitag, 15 Dezember 2017 09:35

Fuso eCanter kommt in Europa auf die Straße

Nach der globalen Markteinführung im Herbst in New York City wurde der Fuso eCanter gestern den ersten Kunden in Europa übergeben: die Logistikunternehmen Dachser, DB Schenker, Deutsche Post DHL und Rhenus setzen den ersten rein elektrischen Leicht-Lkw aus Serienproduktion in ihren Flotten ein. Mit 6 Fahrzeugen gehen die meisten Elektro-Lkw an die Deutsche Post DHL, die die Fuso eCanter für Auslieferungen in Berlin einsetzen wird, wo sie Dieselfahrzeuge ersetzen werden.

Donnerstag, 14 Dezember 2017 10:22

ET-One: Thor Trucks macht Tesla Konkurrenz

Das Angebot an Elektro-Lkws wächst: Mit dem kalifornischen Startup Thor Trucks geht ein weiterer Player an den Start, um die Zukunft des Transports mitzugestalten. Der nun vorgestellte Prototyp heißt ET-One und soll ab 2019 produziert werden – und Teslas E-Truck Semi das Fürchten lehren.

Durch 2 Neuzugänge sind im Münchner Stammwerk von BMW ab sofort 3 E-Lkw im Einsatz. Der erste 40-Tonnen-Elektro-Lkw wurde schon 2015 in Betrieb genommen. Alle 3 E-Lkw sind im öffentlichen Straßenverkehr der Stadt München unterwegs und tragen dazu bei, CO2-Emissionen in Höhe von rund 82 Tonnen pro Jahr zu vermeiden, so der Autobauer.

Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 24 November 2017 10:01

Tesla Semi kostet mindestens 130.000 Euro

Kurz nach der Präsentation des E-Trucks Semi nennt Tesla zu erwartende Basispreise: Demnach soll für die Version mit 400 Kilometer Reichweite mindestens 150.000 US-Dollar (knapp 130.000 Euro) fällig werden, für die 800 Kilometer-Variante müssten mindestens 180.000 US-Dollar gezahlt werden. Wer sich bereits jetzt einen Tesla Semi sichern will, muss 20.000 US-Dollar anzahlen.

Freitag, 17 November 2017 10:29

Das ist der Tesla Semi E-Truck

Elon Musk hat, wie gewohnt im Rahmen einer großen Show, den ersten Elektro-Truck von Tesla präsentiert: den Tesla Semi. Der futuristisch designte Sattelschlepper mit dynamischer Linienführung soll unbeladen in rund 5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und bis zu 800 Kilometer Reichweite bieten.

Immer mehr mehr E-Trucks kommen auf den Markt. Auch der rheinland-pfälzische E-LKW-Spezialist Orten verzeichnet nach eigenen Angaben eine stetig steigende Nachfrage nach seinen E-Nutzfahrzeugen. Mittlerweile umfasst das E-Portfolio von ORTEN Electric-Trucks 5 Modelle in den Gewichtsklassen von 2,3 bis 7,5 Tonnen, weitere Gewichtsklassen werden aktuell entwickelt.

Freigegeben in Wirtschaft

E44: E-Force One präsentiert auf der Mitte November stattfindenden Messe Transport-CH einen schweren Sattelschlepper auf Iveco-Basis, der auf bis zu 44 Tonnen Gesamtgewicht ausgelegt ist und für den verschiedene Batteriegrößen zur Verfügung stehen. 2018 beginnt der Praxistest bei einem Kunden.

Freigegeben in Wochenrückblick

Auf der Tokyo Motor Show hat die Daimler-Nutzfahrzeugtochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) mit dem E-FUSO Vision One den ersten vollelektrischen schweren Lkw präsentiert. Das Konzeptfahrzeug hat ein zulässiges Gesamtgewicht von rund 23 Tonnen, eine Nutzlast von etwa 11 Tonnen und soll bei einer Batteriekapazität von 300 kWh eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern erzielen.

Es ist noch gar nicht lange her, dass Unternehmen, die Elektronutzfahrzeuge in ihren Fuhrpark integrieren wollten, keine passenden Modelle fanden. Die Deutsche Post, die die benötigten E-Fahrzeuge mittlerweile einfach selbst produziert, markiert den Aufbruch einer Sparte, die – einer aktuellen McKinsey-Studie zufolge – in den kommenden Jahren deutliche Zuwächse verzeichnen wird.

Freigegeben in Wirtschaft
Freitag, 15 September 2017 10:51

Elektro-LKW: Marktstart für Fuso eCanter

Gestern wurde in New York die globale Markteinführung des neuen Fuso eCanters gefeiert. Der FUSO eCanter, laut Daimler der weltweit erste vollelektrische Leicht-Lkw aus (vorerst Klein-)Serienproduktion, soll noch in diesem Jahr an ausgewählte Kunden in den USA, Europa und Japan ausgeliefert werden.

Freigegeben in Wirtschaft
Seite 1 von 6

Premiumanbieter der Woche

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!