Donnerstag, 10 April 2014 10:41

Elektromobilität. Realität und Chancen

Artikel bewerten
(1 Stimme)

-von Alois Bauer-

Die Zukunft erfordert neue Fahrzeuge und Technologien, die das in Fleisch und Blut übergegangene Konzept "Auto", so wie wir es heute kennen, grundsätzlich in Frage stellen und überwinden – dies ist eine der zentralen Aussagen und Anliegen dieses Buches. Der Autor möchte seinen Lesern eine alternative Sichtweise auf die Elektromobilität ermöglichen – eine, die nicht von der seines Erachtens vorherrschenden und interessengeleiteten Sicht der Automobilindustrie geprägt ist.

Der gelernte Karosseriebauer und KFZ-Mechaniker Alois Bauer gründete 2006 sein eigenes Unternehmen, das ihn – mehr zufällig als geplant – in die Sphären der Elektromobilität vordringen ließ. Seitdem widmet sich der Autor aus "persönlicher Überzeugung" der Entwicklung von Fahrzeugen mit elektrischen Antrieben – was für ihn aber nur einen Aspekt der Elektromobilität ausmacht. Nur auf einen Austausch der Antriebsart bei PKW und Co dürfe sich die Mobilitätswende nicht beschränken. Auch die Sinnhaftigkeit von Hybrid-Antrieben wird in Frage gestellt. Entsprechend handelt es sich bei "Elektromobilität. Realität und Chancen" nicht um ein Fachbuch im klassischen Sinne, sondern um ein engagiertes Plädoyer eines überzeugten Elektromobilisten, das sich vor allem an interessierte Menschen richtet und das dazu auffordert, das gewohnte Denken und Handeln in Frage zu stellen.

Anhand begrenzter Ressourcen, der Umweltschädlichkeit heutiger Rohstoffnutzung (insbes. Erdöl) sowie den allgemeinen Grenzen des Wachstums und der großen Vielfalt der Mobilitätsbedürfnisse bzw. -erfordernisse begründet der Autor das notwendige Umdenken. So sei durch die Elektromobilität die Chance gegeben, Fahrzeuge und überhaupt die Mobilität komplett neu zu denken. Aber auch für den klassischen Einsatz von Elektroautos, gerade hinsichtlich der Themen Reichweite und Batteriekapazität, entwickelt Alois Bauer interessante Ansätze...wir wollen hier jedoch nicht zu viel verraten.

Fazit: "Elektromobilität. Realität und Chancen" ist ein sehr persönlich geschriebenes Buch, dem man die Verbundenheit des Autors zum Thema durchweg anmerkt. Es ist angenehm zu lesen und mit zahlreichen interessanten Geschichten sowie einigen erhellenden Einsichten in die Automobilbranche gespickt. Vor allem in den einführenden Kapiteln begibt sich der Autor auf dünnes Eis, indem er politische und wirtschaftliche Zusammenhänge in wenigen, einfachen Betrachtungen zusammenfasst, die der außerordentlichen Komplexität nicht gerecht werden können – aber dies ist ja auch nicht die Intention dieses Buches, dessen Autor auch freimütig zugibt, in diesen Bereichen kein Experte zu sein. Und auch zwischenzeitlich fällt es durchaus schwer, den visionären Gedankengängen des Autors in dem Sinne zu folgen, dass sie einem in der dargestellten Weise in naher Zukunft irgendwie realisierbar erscheinen. Dies mindert aber keineswegs die Qualität der Lektüre – im Gegenteil, macht es doch gerade den Reiz dieses Buches aus. Aber ob seine Prognosen für die nächsten Jahrzehnte tatsächlich eintreten, darf angezweifelt werden – schade eigentlich...

eBook/Gebunden: 120 Seiten
Verlag: Windsor Verlag; Dezember 2013
Sprache: Deutsch
ISBN eBook: 978-1-627841-36-8
ISBN Gebundene Ausgabe: 978-1-627841-35-1

Preis: 4,99 € (eBook)/ 17,99 € (gebundene Ausgabe)

Dieses Buch als gebundene Ausgabe bei Amazon bestellen

Dieses Buch bei Amazon als eBook bestellen

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Premiumanbieter der Woche

Beratung Elektromobilität

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!