0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Sie sind das Herzstück der Mobilitätswende: Leistungsfähige, sichere und kostengünstige Batterien. Ein Forscherteam entwickelt nun Batterien auf Sol-Gel-Basis für den Einsatz in strombetriebenen Fahrzeugen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Stau, Lärm, Abgase: einen nicht geringen Anteil daran halten die unzähligen Lieferwagen und Transporter in den Innenstädten. In Berlin ist nun ein Pilotprojekt gestartet, welches den urbanen Lieferverkehr verträglicher machen soll, wie die Berliner Zeitung berichtet. Das Projekt KoMoDo („kooperative Nutzung von Mikro-Depots“) könnte die Logistik auf der letzten Meile revolutionieren.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Die Verkehrswende setzt auf die Abkehr vom Verbrennungsmotors zugunsten der Elektromobilität. Die zunehmende Zahl an Elektroautos wird Auswirkungen auf das Stromnetz haben, denn das gleichzeitige Laden von E-Autos zu Stoßzeiten kann zu Spitzenlasten und somit zu Versorgungsengpässen führen. Eine Modernisierung der Stromnetze ist also unumgänglich.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Das Projekt ist das erste seiner Art weltweit: Ähnlich wie Autos auf Spielzeugrennbahnen können sich Elektrofahrzeuge Strom aus der Straße ziehen, die sie gerade befahren – über einen Stromabnehmer in Form eines beweglichen Arms, der die Position der in die Straße eingelassenen Schiene lokalisieren kann.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Der südkoreanische Autohersteller Kia glaubt, dass das Laden von Elektroautos in Zukunft ohne Kabel vonstatten gehen wird. Der Autobauer bestätigte diese Woche, dass das Hyundai-Kia America Technical Center und Mojo Mobility ein 3-jähriges Projekt zur Entwicklung eines kabellosen Ladesystems abgeschlossen haben.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Der Airport Charles-de-Gaulle in Paris erprobt ab sofort den Einsatz von zwei selbstfahrenden sowie Strom betriebenen Shuttle-Kleinbussen. Neben Navya, das die Fahrzeuge bereitstellt, sind auch Groupe ADP und Keolis an dem Pilotprojekt beteiligt. In Roissypôle verbinden die Shuttles die RER Zugstation mit dem Hauptstandort von ADP. 

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

Jaguar und Waymo, vormals Google Driverless Car Project, haben gestern eine langfristige strategische Partnerschaft bekanntgegeben, in deren Zentrum die Entwicklung selbstfahrender Elektroautos für den Mobilitätsdienst steht. 20.000 Jaguar I-Pace sollen in die Waymo-Flotte integriert werden.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Unter der Leitung des Fraunhofer FuE-Zentrums Elektromobilität des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC in Würzburg analysieren Wissenschaftler und Entwickler verschiedener Einrichtungen und Unternehmen in dem Projekt "ReViSEDBatt" mechanische Schadensmechanismen im Bereich Lithium-Ionen-Akkus.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Toyota hat das nach eigenen Angaben weltweit erste „Flex Fuel“-Hybridmodell vorgestellt. Das Konzeptfahrzeug basiert auf dem Toyota Prius und kombiniert dessen Hybridantrieb mit alternativen Kraftstoffen: neben Benzin lasse sich bspw. auch Ethanol für den Antrieb nutzen, so Toyota.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Entwickler von Bosch und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) arbeiten an Verfahren, die es ermöglichen sollen, Lithium-Ionen-Batterien schneller zu befüllen, was wiederum den Herstellungsprozess beschleunigen würde. Offenbar ist den Forschern mithilfe von Neutronen ein Durchbruch gelungen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

GSAB logo

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!