0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Daimler

Die beiden Konzerne Bosch und Daimler haben eine Entwicklungskooperation vereinbart, um gemeinsam das vollautomatisierte und fahrerlose Fahren voranzutreiben. Anfang des kommenden Jahrzehnts wollen sie das vollautomatisierte (SAE-Level 4) und das fahrerlose (SAE-Level 5) Fahren im urbanen Umfeld auf die Straße bringen.

Erklärtes Ziel ist die Entwicklung von Software und Algorithmen für ein serienreifes autonomes Fahrsystem für den öffentlichen urbanen Straßenverkehr. Dabei sollen sich die Gesamtfahrzeugkompetenz von Daimler und die System- und Hardwarekompetenz von Bosch befruchten, um eine möglichst frühe und abgesicherte Serieneinführung der Technologie zu ermöglichen.

Autofahren ohne Führerschein

Daimler

Das vollautomatisierte, fahrerlose Fahren soll den Verkehrsfluss in Städten verbessern, die Sicherheit auf den Straßen erhöhen und einen wichtigen Baustein für den Verkehr der Zukunft liefern. So soll bspw. auch die Attraktivität des Carsharings gesteigert werden, indem ein Carsharing-Auto bequem per Smartphone bestellt werden kann. So sollen auch Menschen ohne Führerschein die Möglichkeit bekommen, mobil zu sein, so Daimler.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

06.06.2016 - 09:37

Autonome Fahrzeuge werden in einigen Jahren zum Straßenbild dazugehören, davon sind die meisten Experten überzeugt und auch die Politik stellt schon die Weichen für diese Zukunftstechnologie – die insbesondere von Google und Co in Silicon Valley entwickelt wird, so die weit verbreitete Vorstellung. Aber ist das so?

22.04.2015 - 09:38

Wie verändert sich das Autofahren mit zunehmender Automatisierung, welche Möglichkeiten eröffnen sich für den Fahrer? Folgendes Video zeigt Boschs Vision einer möglichen Interaktion zwischen einem automatisierten Fahrzeug (in diesem Fall ein Tesla Model S) und dem Fahrer.

01.09.2015 - 11:15

Das autonom fahrende Konzept-Elektroauto Mercedes-Benz F 015 Luxury in Motion wird erstmals in Europa zu sehen sein – nicht auf der IAA, sondern im Rahmen des Ars Electronica Festivals, das vom 3. bis zum 7. September 2015 in Linz, Österreich, stattfindet.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!