0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 3 / 5

(1)

Die Nachrichtenagentur Bloomberg hat einen Model 3 Tracker erstellt, der die Produktionszahlen des neuen Kompaktmodells schätzt. Laut Bloomberg laufen derzeit rund 3.500 Model 3 in Fremont vom Band. Insgesamt könnten bisher 31.221 Tesla Model 3 gefertigt worden sein.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Kaum eine andere Automarke hat so entschiedene Fans wie Tesla. Das bekannte US-amerikanische Verbrauchermagazin Consumer Reports gehört offenbar nicht dazu. Nachdem in früheren Tests bereits das Model S und das Model X schlechte Bewertungen erhalten hatten, ist nun das neue Tesla Model 3 an der Reihe.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Der rege Taxibetrieb ist einer der Einsatzgebiete, in denen die leisen, lokal emissionsfreien Elektroautos ihre Vorteile voll ausspielen können. Zumindest theoretisch, denn praktisch sind unter den zehntausenden Taxis in Deutschland noch kaum Elektromodelle zu finden, wie das Nachrichtenportal Heise berichtet

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

BMW-Chef Harald Krüger hat auf der gestrigen Hauptversammlung des Autobauers ein erstes Teaserbild des für 2021 angekündigten BMW iNext gezeigt. Das rein batteriebetriebene und mit automatisierten Fahrfunktionen ausgerüstete Elektroauto wird als "neues Technologie-Flaggschiff" im Werk Dingolfing vom Band laufen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(2)

Die Beschleunigung des Ladevorgangs von Elektrofahrzeugen ist in der Vermarktung derselben ein zentrales Moment. Innovative Produkte wie der mobile Schnelllader der Winterthurer Firma Designwerk – Denkfabrik der Elektromobilität sind daher entscheidend für die Fortentwicklung der Branche.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

In Kooperation mit der Firma Trinity Electric Vehicles kommen an der Hochschule Biberach derzeit zehn Elektroroller im Rahmen des sogenannten Move Sharing-Projekts zum Einsatz.

0
0
0
s2sdefault
(1 Kommentar)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Im kommenden Jahr kommt mit dem EQC das erste Modell der neuen EQ-Elektroautofamilie von Mercedes-Benz auf den Markt. Daimler gewährte nun einen kleinen Einblick in die Vorbereitung auf die Serienreife, die voll nach Plan verlaufe, so der Konzern. Bis zum Marktstart 2019 werde die Entwicklungs- und Erprobungszeit des Mercedes EQC nur 4 Jahre betragen haben.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Die Liechtensteiner nanoFlowcell AG hat mit der selbst entwickelten nanoFlowcell®-Flusszellen-Technologie einen eigenen Weg in der Elektromobilität eingeschlagen. Das Unternehmen verspricht eine Reichweite von über 1.000 Kilometern. Der Energieträger (bi-ION) der sog. nanoFlowcell®-Flusszelle soll im Gegensatz zur konventionellen Batterietechnologie umweltgerecht und kostengünstig produziert werden können.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Rund 3 Wochen nach der Präsentation des ersten rein elektrischen Lkw enthüllt Volvo den nächsten E-Truck: den Volvo FE Electric. Im Gegensatz zum 16-Tonner FL Electric ist der FE Electric mit einem Gesamtgewicht von bis zu 27 Tonnen für "schwere Aufgaben" wie die Abfallentsorgung konzipiert. Der Marktstart in Europa ist für 2019 geplant.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Der Dieselmotor verliert weiter an Boden. Nach Toyota und Subaru hat nun auch Nissan seinen Abschied vom Diesel verkündet. Der japanische Autobauer strebt kein schnelles Ende an, sondern will die Dieselmotoren bei Modellwechseln "nach und nach" auslaufen lassen. Auch wenn sie sinke, gebe es derzeit noch eine Nachfrage nach Dieselmotoren, die auch bedient werde, so eine Unternehmenssprecherin

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

2018 05 22 bike energy logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!