0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Daimler

Mit dem Concept EQA präsentiert Mercedes-Benz das zweite Elektroauto der EQ-Modellfamilie, das zugleich das erste vollelektrische EQ-Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment ist. Der sportlich gezeichnete 2-Türer soll mit innovativen Technologien und einer alltagstauglichen Reichweite Mercedes elektromobile Zukunft erahnen lassen.

Das kompakte Elektroauto-Konzept ist mit einem permanenten Allradantrieb und 2 E-Motoren ausgestattet, deren Systemleistung über 200 kW beträgt. Aus dem Stand soll es der Stromer in 5 Sekunden auf 100 km/h schaffen. Je nach installierter Batteriekapazität von bis zu rund 60 kWh soll der Mercedes Concept EQA eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern aufweisen. Laden lässt sich der Concept EQA sowohl via Wallbox als auch induktiv.

Daimler

Im Betrieb kann der Fahrer zwischen 2 Fahrprogrammen mit unterschiedlicher Leistungscharakteristik wählen. Die beiden Fahrprogramme „Sport“ und „Sport Plus“ bieten eine unterschiedliche Momentenverteilung zwischen Front und Heck. 

Mit an Bord ist auch eine innovative Lichttechnologie, die auf Laserfasern setzt. Das spiralförmige Lichtsignet soll den Elektro-Gedanken ausdrücken und an die Kupferwicklungen eines Elektromotors erinnern, so Mercedes.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

13.09.2017 - 08:39

Auf der IAA 2017 hat BMW nun die angekündigte "Elektroauto-Vision" enthüllt: den BMW i Vision Dynamics. Bei dem BMW i Vision Dynamics handelt es sich laut BMW um eine, im Vergleich zu den vor einem Jahr präsentierten BMW NEXT100 Visions-Fahrzeugen, "deutlich nähere Zukunft" von Elektromobilität.

30.08.2017 - 08:02

Nach der offiziellen Bestätigung vor rund einem Monat hat BMW nun weitere Details und Bilder zum E-Mini bekannt gegeben: Der Mini Electric Concept wird auf der IAA 2017 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach dem Mini Cooper S E Countryman ALL4 ist es das zweite E-Fahrzeug der britischen Marke.

06.09.2017 - 08:29

In wenigen Tagen wird Mercedes-Benz auf der IAA 2017 sein 2. Elektroauto der neuen eMobility-Submarke EQ vorstellen: den kompakten EQA. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Daimler ein kurzes Teaser-Video veröffentlicht, das Details des Stromers zeigt – der klein, aber in Gänze bereits auf dem unten zu sehenden Foto vertreten ist.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!