0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Porsche

Porsche hat mit dem Panamera Sport Turismo eine neue Modellreihe kreiert und bringt den Panamera somit nun auch als Kombi. Beim Topmodell handelt es sich um einen Plug-in-Hybriden: den Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo. Dieser kombiniert einen Vierliter-V8-Motor mit einer E-Maschine, woraus sich eine Systemleistung von 500 kW/680 PS ergibt.

Mit 850 Nm Drehmoment sprintet der Porsche Plug-in-Kombi in 3,4 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h. Wer so fährt, wird den von Porsche angegebenen Durchschnittsverbrauch (NEFZ) von angeblich 3,0 l/100 km freilich nicht erreichen. Die aus dem 14,1 kWh Lithium Ionen Akku gespeiste rein elektrische Reichweite beziffert Porsche mit bis zu 49 Kilometern. 

Im Innenraum zeichnet sich der 4+1-Sitzer im Vergleich zur Panamera-Limousine durch ein vergrößertes Gepäckraumvolumen aus. Eine große Heckklappe und eine niedrige Ladekante sollen Alltagstauglichkeit demonstrieren. Nicht ganz so alltagstauglich präsentiert sich der Preis: In Deutschland kann der Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo ab sofort ab 188.592 Euro bestellt werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

24.02.2017 - 11:03

Der neue Panamera Turbo S E-Hybrid wird laut Porsche das Topmodell der Baureihe – das erste Mal, dass ein elektrifizierte Porsche das Topmodell bildet. Der Plug-in-Hybrid wird erstmals auf dem Genfer Autosalon Anfang März zu sehen sein. Marktstart in Europa ist Juli 2017.

19.06.2015 - 08:42

So langsam füllt sich der Markt: Auch der chinesische Elektroautohersteller BYD stellte auf der Messe Intersolar in München einen ab 2,5 kWh erhältlichen stationären Energiespeicher vor, der auf Lithium-Eisenphosphat-Zellen basiert.

15.12.2017 - 08:45

Hybrid-Performance: Nach Angaben von Porsche haben rund 60 Prozent aller neuen Panamera-Modelle, die seit Juni 2017 in Europa ausgeliefert wurden, einen Hybridantrieb. In Frankreich sind es 70 Prozent, in Österreich mehr als 80 Prozent und in Belgien sogar über 90 Prozent. In Norwegen bestellen 90 Prozent aller Panamera-Kunden ein Hybridmodell, in Finnland 85 Prozent. Den Anteil in Deutschland hat Porsche nicht verraten.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!