0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Der neue Volvo FE Electric.
Volvo Trucks

Der neue Volvo FE Electric.

Rund 3 Wochen nach der Präsentation des ersten rein elektrischen Lkw enthüllt Volvo den nächsten E-Truck: den Volvo FE Electric. Im Gegensatz zum 16-Tonner FL Electric ist der FE Electric mit einem Gesamtgewicht von bis zu 27 Tonnen für "schwere Aufgaben" wie die Abfallentsorgung konzipiert. Der Marktstart in Europa ist für 2019 geplant.

Der Volvo FE Electric verfügt über 2 E-Motoren mit 260 kW Dauerleistung/370 kW Maximalleistung. Die Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von bis zu 300 kWh sollen dem E-Lkw eine elektrische Reichweite von bis zu 200 Kilometer verleihen. An einem CCS-Schnelllader mit einer Ladeleistung von 150 kW benötigt der leere Akku rund 1,5 Stunden, um wieder aufgeladen zu werden, so Volvo Trucks.

Erster Einsatz in Hamburg

Das jetzt vorgestellte Fahrzeug wird, ausgestattet mit einem Aufbau für die Abfallentsorgung der Firma Faun, an die Stadtreinigung Hamburg übergeben, wo es Ende 2018 in Betrieb gehen soll.

„Gegenwärtig emittiert jedes unserer 300 herkömmlichen Abfallentsorgungsfahrzeuge rund 31.300 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr. Ein elektrisch angetriebenes Abfallentsorgungsfahrzeug mit Batterie, das eine komplette 8- oder 10-Stunden-Schicht durchhält, ist ein technologischer Durchbruch. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Stadtreinigung Hamburg klimaneutralen Strom erzeugt, der zum Laden der Batterien verwendet werden kann", so Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Siechau, Geschäftsführer der Stadtreinigung Hamburg.

Volvo Trucks Präsident Claes Nilsson erklärt: „Mit der Einführung des Volvo FE Electric verfügen wir nun über ein umfangreiches Sortiment an elektrisch angetriebenen Lkw für den Stadtverkehr. Damit machen wir einen weiteren strategischen Schritt auf dem Weg zu lückenlosen elektrifizierten Transportlösungen. Dies ermöglicht uns neue Formen der Zusammenarbeit mit Städten, die ihre Luftreinheit verbessern, Verkehrslärm reduzieren und Staus in den Hauptverkehrszeiten verhindern möchten. Gewerbliche Aufgaben können nun leise und ohne Abgasemissionen in den frühen Morgenstunden oder spät abends verrichtet werden."

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

22.02.2017 - 08:08

Jetzt kommen die Elektro-LKW auf die Straßen. Nachdem Daimler kürzlich den Praxistest des Konzeptfahrzeugs Urban eTruck angekündigt hat, kommt die nächste Meldung aus Österreich: Dort will MAN ab Ende 2018 in seinem Steyrer Werk E-LKW produzieren. Noch in diesem Jahr soll die Erprobung bei ausgesuchten Unternehmen erfolgen.

17.04.2018 - 05:50

2019 soll die Serienproduktion des neuen, vollelektrischen Verteiler-Lkw Volvo FL Electric beginnen, wie Volvo Trucks mitteilte. Es ist der erste rein batterieelektrische Lkw des Herstellers. Vorab wurden nun 2 Fahrzeuge an das Abfallentsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova und die Göteborger Spedition TGM geliefert.

29.09.2013 - 01:04

Eine weitere Neuerung im Nutzfahrzeugbereich hat vorgestern die Proton Motor Fuel Cell GmbH aus Puchheim bei München angekündigt. Auf der Messe World of Energy Solutions, welche vom 30.09.2013 bis 02.10.2013 in Stuttgart stattfindet, stellt das Unternehmen das weltweit erste, mit Batterie und Brennstoffzelle betriebene, elektrische Nutzfahrzeug in der Gewichtsklasse von 7,5 bis 12 t vor. Das Fahrzeug basiert auf dem von Smith Electric Vehicles gebauten, batterie-elektrischen Newton. Proton Motor integrierte in das Fahrzeug ein sogenanntes HyRange Wasserstoff-Brennstoffzellen-System mit einer Leistung von 8kW.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

2018 05 22 bike energy logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!