0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der Innovationsdruck im Bereich Mobilität wird auch in der deutschen Automobil- und Zuliefererindustrie zunehmend höher. Viele Unternehmen und Startups arbeiten bereits hierzulande an neuen Konzepten und Lösungen um die individuelle Mobilität nachhaltiger und smarter zu machen, sind aber oft nur wenig bekannt. Hier setzt der neue GENIUS Award an - veranstaltet vom Handelsblatt und der Agentur zet:project.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 3 / 5

(2)

Neue Formen, neue Materialien, neue Technologien – wie die Zukunft genau aussehen mag, können wir uns derzeit nur vorstellen. Wie sich die PSA-Performancemarke DS die Zukunft vorstellt, lässt sich gerade auf der Auto China in Peking beobachten. Dort soll der DS X E-Tense einen Ausblick in das Jahr 2035 geben.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Am vergangenen Wochenende war der Flughafen Tempelhof Schauplatz einer der größten Fahrradmessen Deutschlands. Auf der VELOBerlin präsentierten große und kleine Hersteller neue Zweiradinnovationen mit und ohne E-Motor. Aus elektromobiler Perspektive war insbesondere das Internationale Cargo Bike Festival interessant.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Vom 23.-27. April findet die Hannover-Messe statt. Auch dieses Jahr ist der Bundesverband Solare Mobilität (BSM) wieder mit einem Gemeinschaftsstand in Halle 27 im Rahmen der Teilmesse "Electric Transportation Systems" vertreten.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Das DRIVE-E-Programm geht ins 9. Jahr. Für das renommierte interdisziplinäre Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität und den DRIVE-E-Studienpreis 2018 können sich Studierende ab sofort bewerben. DRIVE-E ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Fraunhofer‐Gesellschaft.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Elektromobilität geht nur mit Ladestationen und von diesen werden in den nächsten Jahren in Deutschland vermutlich viele tausend zusätzlich errichtet werden. Daher bietet das Essener Haus der Technik am 11. Juni ein Tagesseminar zum Thema an.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Auf der Düsseldorfer Messe „Flotte! Der Branchentreff“ treffen am Mittwoch und Donnerstag Macher und Experten der Fuhrparkbranche zusammen – in der prominent besetzten Diskussionsrunde geht es diesmal zentral auch um Elektromobilität.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Das Essener Haus der Technik bietet am 20. Juni ein Seminar an, das ein Grundverständnis für die Elektrobustechnik vermittelt. Außerdem zeigt es kosteneffiziente Konzepte zur Umstellung auf E-Mobilität im ÖPNV auf und erläutert die positiven dadurch entstehenden Umweltwirkungen. Seine Zielgruppe sind Interessierte aus Verkehrsbetrieben, Stadtwerken, Stromnetzbetreibergesellschaften, Städten und Kommunen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(2)

Elektromobilität als alternative Antriebsform gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wer erstmalig mit dieser Technologie in Berührung oder sich mit ihr näher befasst, merkt schnell, dass es hier eine Vielzahl verschiedener Technologien und Fachbereiche gibt. Der neue Grundkurs Elektromobilität des Fraunhofer IFAM schafft hier Abhilfe!

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Nach dem Vision E kommt der Vision X: der tschechische Autohersteller Škoda hat für den Genfer Autosalon 2018 eine SUV-Studie mit Hybridantrieb angekündigt. Der Škoda Vision X soll Škodas Vision eines modernen Crossovers sein und die SUV-Familie der Marke um ein drittes Modell ergänzen. Einzelheiten zum Antrieb wurden noch nicht genannt.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

2018 05 22 bike energy logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!