0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Screenshot YouTube

Heute wurde in München die Batterie-Messe ees Europe 2017 eröffnet. Bis zum 2. Juni werden dort unter dem Schwerpunktthema Elektromobilität die neuesten Entwicklungen und Trends bei mobilen und stationären Speicherlösungen zu sehen sein. Dabei nehmen die Akkus für Elektroautos und Plug-in-Hybride viel Raum ein.

Für die Speicherbranche ist ein Besuch der ees Europe 2017 Pflichtprogramm, um in diesem Wachstumsmarkt wertvolle Kontakte zu schließen. Auch eMobilitätOnline.de ist auf Europas größter Fachmesse für Batterien und Energiespeichersystem mit einem eigenen Stand vertreten. Neben unserem Portal präsentieren wir Ihnen dort innovative Dienstleistungen der Firmen, die in unserem Kompetenzatlas vertreten sind. 

Sie finden uns an Stand B1.170. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und anregende Gespräche!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

04.05.2017 - 13:11

Vom 31. Mai – 2. Juni 2017 findet in München mit der ees Europe Europas größte Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme statt, die sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema Elektromobilität widmet. 270 Aussteller aus aller Welt präsentieren auf 17.500 qm moderne Speicherlösungen für elektrische Energie. Parallel zur ees Europa findet die Intersolar Europe statt, die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft.

24.01.2018 - 08:53

Auf der ees Europe, der größten Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme in Europa, die vom 20. bis 22. Juni 2018 im Rahmen der The smarter E auf der Messe München stattfindet, spielen die neuesten Entwicklungen in der Batterieproduktion eine zentrale Rolle. Denn neue Techniken in der Batterieherstellung und der Aufbau von Assembling-Fabriken bilden die Basis für die Massen- und Serienfertigung von Batterien und somit für den Durchbruch der Elektromobilität.

09.06.2017 - 09:58

Nicht nur Elektroautos, sondern auch Strom will die Renault-Nissan Allianz Medienberichten zufolge in Zukunft produzieren. Und das im großen Stil: Offenbar ist der Bau eines riesigen Energiespeichers in Planung, der mit einer Leistung von 100 Megawatt bis zu 120.000 Haushalte mit Strom versorgen könnte.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!