0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
ABT Sportsline

Nach einem spannenden Finalrennen am Sonntag in Montreal, Kanada, konnte der Audi-Pilot Lucas di Grassi vom Team ABT Schaeffler Audi Sport die Tabellenführung übernehmen und sich somit den Titel sichern. Der Brasilianer ist der 3. Weltmeister der elektrischen Rennserie, in den beiden Vorjahren ging der Titel an Nelson Piquet jr. und Sébastien Buemi.

Die Konstrukteurswertung konnte das Renault e.dams-Team für sich entscheiden und somit den 3. Titel in 3 Jahren holen. Renault e.dams-Pilot Sébastien Buemi erreichte nach einem Trainingsunfall und der anschließenden Disqualifikation den zweiten Platz in der Fahrer-WM. Die Highlights des Rennens sind im obigen Video zusammengefasst.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

08.01.2015 - 11:07

Nachdem bereits "Jack", ein Audi A7 Sportback piloted driving concept, die 560 Meilen (fast 900 km) vom Silicon Valley nach Las Vegas auf die Technik-Messe CES zu großen Teilen selbständig zurückgelegt hat, präsentierte Audi auf der Messe ein weiteres Konzept zum pilotisierten Fahren:

03.03.2015 - 12:40

Audi zeigt sein aktuelles Plug-in-Showcar Prologue Avant (eMobilitätOnline berichtete) auf dem Genfer Auto-Salon – und hier schon mal im dramatisch aufgebauten Teaser-Video.

17.11.2015 - 11:43

"Verantwortung und Chance": Audi präsentiert in diesem Video seine Vorstellungen von der Weiterverwendung gebrauchter Elektroauto-Batterien.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!