0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Screenshot YouTube

In wenigen Tagen wird Mercedes-Benz auf der IAA 2017 sein 2. Elektroauto der neuen eMobility-Submarke EQ vorstellen: den kompakten EQA. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Daimler ein kurzes Teaser-Video veröffentlicht, das Details des Stromers zeigt – der klein, aber in Gänze bereits auf dem unten zu sehenden Foto vertreten ist.

Daimler

Neben dem Mercedes EQA wird auf der IAA auch das Mercedes-AMG Project ONE Premiere feiern.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

31.08.2017 - 08:07

Mit dem rein elektrisch angetriebenen smart vision EQ fortwo wird auf der IAA 2017 ein weiteres E-Fahrzeug der neuen Elektroauto-Submarke EQ präsentiert. Der smart vision EQ fortwo will mehr sein als "nur" ein neues Elektroauto: vielmehr handelt es sich bei dem Konzeptfahrzeug um eine neue Vision der urbanen Mobilität, so Daimler.

13.09.2017 - 08:44

Mit dem Concept EQA präsentiert Mercedes-Benz das zweite Elektroauto der EQ-Modellfamilie, das zugleich das erste vollelektrische EQ-Konzeptfahrzeug im Kompaktsegment ist. Der sportlich gezeichnete 2-Türer soll mit innovativen Technologien und einer alltagstauglichen Reichweite Mercedes elektromobile Zukunft erahnen lassen.

24.10.2017 - 06:34

Die Daimler Tochter Mercedes-Benz Energy und die Hannoveraner Stadtwerke enercity errichten gemeinsam einen Großspeicher aus vorgehaltenen Elektroauto-Batterien. Der riesige Speicher soll bei seiner Fertigstellung Anfang 2018 eine Kapazität von 17,4 Mwh haben, rund 1.800 der mehr als 3.000 geplanten Ersatzteil-Batterien sind bereits zusammengeschlossen.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!