0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
DeLarge/CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Immer mehr E-Auto-Modelle kommen auf den Markt, immer weniger Elektroautos werden derzeit neu zugelassen: Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gab es nur 630 Neuzulassungen von Elektroautos im November 2014 – im Oktober waren es noch 841, im November 2013 wurden 757 E-Autos zugelassen. Seit Jahresbeginn kamen 7.518 Elektroautos neu auf die Straße, womit die Elektroauto-Neuzulassungen 2013 von 6.051 E-Fahrzeugen aber schon übertroffen worden sind.

PKW mit alternativen Antriebsarten machten rund 1,7 Prozent der neu zugelassenen Fahrzeuge im abgelaufenen Monat aus, mehr als die Hälfte davon waren Hybridfahrzeuge (.2273 Stück). Zum Vergleich: Erdgasbetriebene Pkw wurden 710 mal zugelassen, mit Flüssiggas angetriebene Fahrzeuge 524 mal.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

12.01.2016 - 10:47

Rund 3,2 Millionen Neuwagen wurden 2015 in Deutschland zugelassen, der Löwenanteil (98,3 Prozent) davon fährt wie gewohnt mit Benzin- oder Dieselantrieb. Die mageren 1,7 Prozent alternativ angetriebenen PKW verteilen sich laut Kraftfahrt-Bundesamt wie folgt:

03.10.2013 - 04:06

Das Model S von Tesla hat seit seiner Ankunft in Europa bereits für einiges Aufsehen gesorgt. Die Markteinführung in Norwegen Anfang August hätte für den kalifornischen Autobauer nicht besser laufen können. Mehre hundert Vorbestellungen gab es bereits in dem skandinavischen Land und erste Zulassungszahlen belegten, dass es bis Mitte September bereits auf Platz 1 aller neuzugelassenen Fahrzeuge rangierte. Das norwegische Statistikbüro für Verkehr OFV (Opplysningsrådet for Vejtrafikken) hat nun die Zahlen für Ende September vorgelegt. Daraus geht hervor, dass das Model S seine Vorrangstellung weiter behauptet und mit über 600 Fahrzeugen das meistverkaufte Auto im letzten Monat war.

02.11.2015 - 13:50

Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung wurden im 3. Quartal 2015 europaweit 28.360 Elektroautos verkauft – das ist ein Plus von 62,2 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Somit ist der Stromer-Absatz stärker gestiegen als der von Hybridfahrzeugen – mit 53.183 Verkäufen legten dieser Fahrzeugtyp um 34,7 Prozent zu im Vergleich zum 3. Quartal 2014.

0
0
0
s2sdefault