0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Das meistverkaufte Elektronutzfahrzeug in Frankreich ist der Renault Kangoo Z.E.
Renault

Das meistverkaufte Elektronutzfahrzeug in Frankreich ist der Renault Kangoo Z.E.

Frankreich kann bei den Elektroauto-Zulassungszahlen der ersten sechs Monate dieses Jahres ein Plus von 87 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 verzeichnen: 8.032 E-Autos kamen neu auf die Straße, in den ersten beiden Quartalen des Vorjahres waren es noch 4.306 (2013 waren es übrigens 4.779 E-Autos).

Bei stolzen 62 Prozent der im ersten Halbjahr 2015 neu zugelassenen Elektroautos handelt es sich um Renault ZOE, mit deutlichem Abstand folgt der Nissan Leaf (15 %), wiederum mit etwas Abstand gefolgt vom Bolloré Bluecar, dem BMW i3, dem Tesla Model S und dem E-Smart.

Um ganze 262 Prozent haben die Plug-in-Hybride in Frankreich zugelegt, wenn auch auf niedrigem Niveau: Während im ersten Halbjahr 2014 nur 661 Plug-in's neu auf die Straße kamen, waren es in den ersten sechs Monaten dieses Jahres schon 2.393. Mehr als zwei Drittel entfielen auf den Golf GTE (32 %), den Audi A3 e-tron (24 %) und den Mitsubishi Outlander PHEV (15 %).

Ein leichter Rückgang ist allerdings bei den Elektronutzfahrzeugen zu beobachten – und zwar schon im zweiten Jahr in Folge: 2.031 Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2015 stehen 2.099 im entsprechenden Vorjahreszeitraum sowie 2.514 in den ersten sechs Monaten 2013 gegenüber. Beliebtestes E-Modell mit 48 Prozent Marktanteil 2015 ist hier der Renault Kangoo Z.E.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

11.02.2015 - 11:34

Lange Zeit wurden deutlich mehr Elektroautos in Frankreich zugelassen als in Deutschland. Das ändert sich nun: Im Januar 2015 kamen im Nachbarland 641 Elektroautos neu auf die Straße – in Deutschland waren es im vergangenen Monat 659 (eMobilitätOnline berichtete).

13.11.2014 - 15:45

In den ersten 10 Monaten des laufenden Jahres kamen in Frankreich 8.005 Elektroautos neu auf die Straße. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet das einen Anstieg von 8,5 Prozent – von Januar bis Oktober 2013 wurden 7.376 E-Autos neu zugelassen. Während die Elektroauto-Zulassungen in den Vorjahren deutliche Sprünge nach oben machten – 5.663 in 2012 auf 8.777 in 2013 -, ist dies angesichts der aktuellen Entwicklung für das laufende Jahr nicht zu erwarten. Französische Branchenkenner schätzen die Gesamtzulassungszahl 2014 auf 9.526 Elektroautos.

08.04.2015 - 12:33

Gute 5.715 Elektroautos wurden im März 2015 in den USA neu zugelassen – über 2.000 E-Cars mehr als noch einen Monat zuvor! Spitzenreiter ist wie im Februar das Model S: 2.000 Elektroautos konnte Tesla im vergangenen Monat in den USA absetzen. Mit 1.817 Leafs ist ihm Nissan dicht auf den Fersen.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!