Freitag, 10 Februar 2017 11:17

BMW verdoppelt Elektrofahrzeug-Absatz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
BMW 330e iPerformance BMW 330e iPerformance BMW Group

Die BMW Group ist offenbar erfolgreich ins neue Jahr gestartet, gerade auch, was Elektroautos betrifft. So konnte der Januarabsatz im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat mehr als verdoppelt werden: Insgesamt wurden im ersten Monat des laufenden Jahres 5.232 BMW i und BMW i Performance Fahrzeuge (Plug-in-Hybride) ausgeliefert, ein Plus von 115,8%.

Detaillierte Verkaufszahlen zu den einzelnen Modellen veröffentlichte der Hersteller nicht. In Deutschland wurden im vergangenen Monat bspw. 388 BMW i3 und 16 BMW i8 neu zugelassen. Für 2017 hat BMW einen Elektrofahrzeug-Absatz von 100.000 Einheiten anvisiert. In den kommenden Monaten wird das E-Portfolio der Bayern um zwei weitere Modelle erweitert: im März um den BMW 530e iPerformance und im Juni um den MINI Cooper S E Countryman ALL4 Plug-in-Hybrid.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Nutzen Sie unseren neuen Angebotsservice um bequem Preise und Produkte zu vergleichen:

Angebotsservice

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!