0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Danrok/CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Erneuerbare Energien sind im Kommen. Das sollte allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Nachfrage nach fossilen Energieträgern ebenfalls ungebrochen steigt. Zum "Gamechanger" könnten aber bereits in wenigen Jahren Elektroautos und die Solarenergie werden, so eine aktuelle Studie aus Großbritannien.

Das Grantham Institute am Imperial College London und die Carbon Tracker Initiative prognostizieren in ihrer gemeinsamen Untersuchung, dass die sinkenden Preise für Elektrofahrzeuge und Solarpanels dazu führen, ab 2020 das weltweite Nachfragewachstum nach Öl und Kohle zu stoppen. 

Regierungen müssen ihre Zusicherungen einhalten 

Vor dem Hintergrund der Zusicherungen der Regierungen, Emissionen zu reduzieren, könnten die schmutzigen Treibstoffe innerhalb einer Dekade 10 Prozent Marktanteil an Solarenergie und Elektromobilität verlieren. Für 2035 erwarten die Forscher, dass Elektrofahrzeuge einen Anteil am Straßentransport von 35 Prozent haben, 2050 könnten es bereits zwei Drittel sein. 

Mehr zu dieser Studie erfahren Sie HIER.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

04.02.2015 - 12:11

Eine neue Studie der EU-Kommission, die im Science for Environment Policy newsletter veröffentlicht wurde, hat Interviews und Berichte von 17 Organisationen zu dem Einsatz von Elektrofahrzeugen in ihren Flotten ausgewertet.

19.10.2017 - 07:29

Toyota hat ein weiteres Brennstoffzellenfahrzeug-Konzept angekündigt, das auf der Tokyo Motor Show (25. Oktober bis 5. November 2017) Premiere feiern wird. Die Studie „Fine-Comfort Ride“ soll nicht nur einen Ausblick auf die Wasserstoff-basierte Mobilität geben, sondern eine neue Generation von Luxuslimousinen mit einem variablen Layout verkörpern.

07.03.2017 - 09:37

Je mehr Elektroautos und andere E-Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind, desto mehr Elektromobile sollten recycelt werden – darauf macht das Öko-Institut mit seiner aktuellen Studie aufmerksam. Statt im konventionellen Autoshredder sollten Elektrofahrzeuge in spezialisierten Elektronikrecyclinganlagen landen, was ein lohnendes Vorhaben sei.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!