0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Das Elektroauto Renault ZOE führt die Verkaufcharts elektrischer Fahrzeuge in Frankreich weiter an
Renault

Das Elektroauto Renault ZOE führt die Verkaufcharts elektrischer Fahrzeuge in Frankreich weiter an

Der März 2017 scheint nicht nur in Deutschland ein sehr guter elektromobiler Monat gewesen zu sein: In Frankreich wurden im vergangenen Monat 2.978 rein batteriebetriebene Elektroautos neu zugelassen – so viele wie in keinem anderen Monat zuvor. Ebenfalls im März wurde die Marke von 100.000 E-Autos und E-Nutzfahrzeugen geknackt. Stolze zwei Drittel der Elektroauto-Neuzulassungen entfallen laut des Branchenportals Avem.fr auf die Renault ZOE, von der im März 1.980 Exemplare neu auf die Straßen Frankreichs gekommen sind. Mit sehr weitem Abstand folgen der Nissan Leaf (311), der BMW i3 (159), der Peugeot iOn (143) und das Tesla Model S (106), der Kia Soul EV (64) und das Tesla Model X (60).

Mercedes dominiert die Plug-in-Charts

Zudem wurden im vergangenen Monat laut Avem.fr 846 Plug-in-Hybride neu zugelassen, die in Frankreich bedeutend schwächer sind als in Deutschland. Interessanterweise war der März 2017 der zweitbeste Monat für Plug-in-Autos in Frankreich – nach dem März 2016, als genau 1 Plug-in-Hybrid mehr zugelassen wurde. Über 45 Prozent der Plug-in-Zulassungen entfielen im vergangenen Monat auf die Stecker-Modelle von Mercedes: 169 GLC, 157 C-Klasse, 53 E-Klasse und 14 GLE.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

09.06.2015 - 11:36

Im vergangenen Monat kamen in Frankreich 1.118 reine Elektroautos neu auf die Straße – im April 2015 waren es noch 1.762. Insgesamt wurden im laufenden Jahr bis inklusive Mai 5.891 Elektroautos neu zugelassen.

03.07.2014 - 08:37

Genau 1.050 Elektroautos kamen im vergangenen Monat in Frankreich neu auf die Straße. Somit hat der monatliche Absatz erstmals im laufenden Jahr die 1.000er-Marke überschritten – ein Zulassungsrekord. Einsam an der Spitze steht mal wieder der Renault ZOE mit 641 Einheiten – das entspricht rund 61 Prozent an den Juni-Zulassungen. Mit großem Abstand folgt der Nissan Leaf mit 172 Exemplaren bzw. 16 Prozent Marktanteil. Platz 3 und 4 belegen das Bolloré Bluecar und der Smart ED mit 82 (8 Prozent) bzw. 47 (5 Prozent) Zulassungen.

13.11.2014 - 15:45

In den ersten 10 Monaten des laufenden Jahres kamen in Frankreich 8.005 Elektroautos neu auf die Straße. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet das einen Anstieg von 8,5 Prozent – von Januar bis Oktober 2013 wurden 7.376 E-Autos neu zugelassen. Während die Elektroauto-Zulassungen in den Vorjahren deutliche Sprünge nach oben machten – 5.663 in 2012 auf 8.777 in 2013 -, ist dies angesichts der aktuellen Entwicklung für das laufende Jahr nicht zu erwarten. Französische Branchenkenner schätzen die Gesamtzulassungszahl 2014 auf 9.526 Elektroautos.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!