0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
BMW setzt verstärkt auf E-Lkws in München.
BMW Group

BMW setzt verstärkt auf E-Lkws in München.

Durch 2 Neuzugänge sind im Münchner Stammwerk von BMW ab sofort 3 E-Lkw im Einsatz. Der erste 40-Tonnen-Elektro-Lkw wurde schon 2015 in Betrieb genommen. Alle 3 E-Lkw sind im öffentlichen Straßenverkehr der Stadt München unterwegs und tragen dazu bei, CO2-Emissionen in Höhe von rund 82 Tonnen pro Jahr zu vermeiden, so der Autobauer.

Die Erfahrungen mit dem ersten E-Lkw seien durchweg positiv, so BMW, das in diesem nachhaltigen City-Logistik-Projekt mit der SCHERM Gruppe und dem Logistikdienstleister ARS Altmann AG kooperiert. Der bis zu 40 Stundenkilometer schnelle E-Lkw fährt 8 Mal täglich seine Route zwischen dem SCHERM Logistikzentrum und dem BMW Group Werk München und spart dabei rund 48 Tonnen CO2 ein.

Ausblick auf die künftige City-Logistik

Während der erste Elektro-Lastwagen Neuwagen transportiert, liefert der zweite E-Lkw mit nun bis zu 64 km/h Fahrzeugkomponenten aus dem 12 Kilometer entfernten Versorgungszentrum in Karlsfeld in das Werk München. „Das Thema Reduzierung der Abgasemissionen ist aktueller denn je. Es freut uns als Stadt München daher, dass die BMW Group zusammen mit ihren Logistikdienstleistern ihre E-Lkw-Flotte ausbaut und einen zukunftsweisenden Beitrag zur Emissionsreduzierung im Stadtgebiet Münchens leistet. Denn wir benötigen innovative und nachhaltige Logistik-Konzepte, um die Gesundheit der Bürger unserer Stadt zu schützen und zugleich auch in Zukunft Produktion innerhalb der Stadt möglich zu machen“, so Kurt Kapp, Leiter der Wirtschaftsförderung Stadt München.

Das Aufladen der Lkw-Batterie dauere je nach Zugmaschine 3 bis 4 Stunden. Mit vollem Akku sollen die E-Lastwagen eine Reichweite von jeweils bis zu 160 Kilometern erzielen. Jürgen Maidl, Leiter Logistik und Produktionsnetzwerk BMW Group, verweist darauf, dass an den 3 Standorten München, Landshut und Leipzig nun in Summe 7 E-Lkw in der Logistik betrieben werden. Zu den Kosten und weiteren Leistungsmerkmalen machte BMW keine Angaben.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

24.03.2015 - 10:03

In diesem Sommer startet in München ein Feldversuch zur leisen und umweltfreundlichen innerstädtischen Belieferung: Die BMW Group und das Logistikunternehmen SCHERM Gruppe bringen einen rein elektrisch betriebenen, 40 Tonnen schweren Lkw auf die Straße.

27.11.2015 - 11:45

Der neue 5er-BMW wird auch wieder als GT erhältlich sein und Mitte 2017 auf den Markt kommen – auch als Plug-in-Variante mit rund 50 Kilometer elektrischer Reichweite.

15.06.2016 - 09:54

Die BMW Group und die Stadt München haben gestern das Kooperationsprojekt "Light & Charge" gestartet. In der ersten Pilotphase wurden 4 Münchner Straßenlaternen zu Ladestationen für Elektroautos umgewandelt, die ab sofort genutzt werden können. Mittelfristiges Ziel ist es, durch die kostengünstige Umrüstung vorhandener Stadtmöbel wie Straßenlaternen eine flächendeckende Ladeinfrastruktur zu schaffen.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!