0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

 
Der Plug-in-Hybrid BMW 530e iPerformance.
BMW Group

Der Plug-in-Hybrid BMW 530e iPerformance.

Für die BMW Group waren die ersten 3 Monate des laufenden Jahres nach eigenen Angaben das beste erste Quartal und der März der beste Monat aller Zeiten. Insgesamt konnten die Münchner 604.629 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce absetzen – darunter waren rund 4,5 Prozent Elektrofahrzeuge.

Insgesamt wurden 26.858 BMW und Mini Elektrofahrzeuge weltweit ausgeliefert. Allein im März 2018 waren es 11.811 Elektroautos und Plug-in-Hybride der Reihen BMW i, BMW iPerformance und Mini Electric. Damit sieht sich der Autobauer auf Kurs, um sein Absatzziel von mindestens 140.000 E-Fahrzeugen im Jahr 2018 zu erreichen.

USA ist der wichtigste Markt für E-Fahrzeuge der BMW Group

In den USA, dem größten Einzelmarkt der BMW Group für elektrifizierte Fahrzeuge, war im ersten Quartal ein Anstieg von 78 Prozent zu verzeichnen: die insgesamt 5.743 ausgelieferten E-Fahrzeugen machten 6,8% des gesamten US-Absatzes der BMW Group aus. In Skandinavien belief sich der Anteil elektrifizierter Fahrzeuge an allen ausgelieferten Fahrzeugen der BMW Group im ersten Quartal sogar auf 25 Prozent.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

15.05.2018 - 08:31

Nach einem erfolgreichen ersten Quartal sieht sich BMW mit seiner Elektromobilitätsstrategie weiterhin auf Erfolgskurs: im April konnten nach Unternehmensangaben knapp 10.000 elektrifizierte Fahrzeuge der Reihen BMW i, BMW iPerformance und MINI Electric abgesetzt werden.

14.03.2018 - 09:11

Die BMW Group vermeldet erneut einen Absatzrekord für den abgelaufenen Monat. Die positive Entwicklung betrifft auch die Elektrofahrzeuge des Konzerns, von denen in den ersten beiden Monaten des laufenden Jahres über 40 Prozent mehr verkauft werden konnten als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

08.12.2017 - 09:27

Das Berliner Wechselakku-Startup Greenpack stellt sich neu auf und firmiert künftig unter dem Namen GreenPack mobile energy solutions GmbH. Unter dem Geschäftsführer Dr. Christian Speidel soll nun die serienmäßige Produktion und Vermarktung des GreenPack Wechselakkus sowie der Aufbau eines GreenPack Eco-Systems an ausgewählten Standorten forciert werden. Dafür sucht Greenpack in naher Zukunft auch weitere strategische Investoren.

0
0
0
s2sdefault

Premiumanbieter der Woche

2018 06 27 sonnen logo

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!

Datenschutz