0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Der Industriekonzern Siemens will die Großserienfertigung von Batterien effizienter gestalten und bietet ab sofort ein umfassendes Lösungsportfolio aus Software, Automatisierungs- und Antriebstechnik entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Das Portfolio soll während verschiedener Branchenmessen in den nächsten Monaten vorgestellt werden.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Tesla hat im laufenden Quartal sein 300.000stes Elektroauto produziert. Die aktuellen Auslieferungen sind nicht bekannt. Aber von den kumuliert bis Ende 2017 ausgelieferten 286.000 Teslas waren 212.821 Model S, 71.927 Model X und 1.770 Model 3. Bei anhaltender Entwicklung dürfte es nicht mehr lange dauern, bis der Nissan Leaf seinen Titel als meistverkauftes E-Auto verliert.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Tesla blickt trotz gestiegenem Umsatz auf den größten Quartalsverlust seiner Geschichte. Laut Musk ist ein Ende der Probleme jedoch abzusehen, ab Juni soll die Model 3 Produktion den Zielvorgaben von 5.000 Fahrzeugen pro Woche entsprechen. Schuld sei die Batterieproduktion gewesen, ein neues Produktionssystem der deutschen Tesla-Tochter Grohmann soll nun Abhilfe schaffen.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Meistverkaufter Plug-in in Europa: 4 Jahren nach seinem europäischen Verkaufsstart hat Mitsubishi mit seinem SUV Outlander PHEV die Absatzmarke von 100.000 Fahrzeugen erreicht. In Deutschland wurden bis Ende 2017 insgesamt 6.743 Plug-in Hybrid Outlander zugelassen. Laut Mitsubishi beträgt der Verkaufsanteil voll- und teilelektrischer Fahrzeuge am Gesamtabsatz der Marke in Europa derzeit 13 Prozent.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(2)

Die nächste Generation des Jaguar XJ soll mit reinem E-Antrieb vorfahren. Das neue Modell wird noch in diesem Jahr, in dem der XJ auch seinen 50. Geburtstag feiert, enthüllt werden. Der Marktstart ist für 2019 angesetzt. Bereits 2018 wird der E-SUV Jaguar I-Pace zu den Händlern rollen. 

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 5 / 5

(1)

Der Nissan Nobelableger Infiniti will ab 2021 alle Modelle elektrifizieren und entweder mit reinem E-Antrieb oder "ePower"-Hybridtechnologie anbieten. Im selben Jahr soll auch das erste reine Elektroauto auf den Markt kommen. Auf der Detroit Motor Show präsentierte die Marke seine Studie Q Inspiration Concept, die einen Ausblick auf das Design und die Antriebstechnologien künftiger Infiniti-Modelle geben soll.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Auf der CES in Las Vegas hat Fisker seinen mit Spannung erwarteten Elektrosportwagen EMotion vorgestellt, der dort allein schon durch seine Flügeltüren für Aufsehen sorgte. Das rein batteriebetriebene E-Auto fährt mit 575 kW Leistung sowie einer angegebenen Reichweite von über 650 Kilometern vor. Die Serienproduktion soll Ende 2019 starten, der Basispreis liegt bei rund 130.000 US-Dollar.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Hybrid-Performance: Nach Angaben von Porsche haben rund 60 Prozent aller neuen Panamera-Modelle, die seit Juni 2017 in Europa ausgeliefert wurden, einen Hybridantrieb. In Frankreich sind es 70 Prozent, in Österreich mehr als 80 Prozent und in Belgien sogar über 90 Prozent. In Norwegen bestellen 90 Prozent aller Panamera-Kunden ein Hybridmodell, in Finnland 85 Prozent. Den Anteil in Deutschland hat Porsche nicht verraten.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Das Berliner Wechselakku-Startup Greenpack stellt sich neu auf und firmiert künftig unter dem Namen GreenPack mobile energy solutions GmbH. Unter dem Geschäftsführer Dr. Christian Speidel soll nun die serienmäßige Produktion und Vermarktung des GreenPack Wechselakkus sowie der Aufbau eines GreenPack Eco-Systems an ausgewählten Standorten forciert werden. Dafür sucht Greenpack in naher Zukunft auch weitere strategische Investoren.

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)
0
0
0
s2sdefault

Bewertung: 0 / 5

Ist die Zukunft des Mini elektrisch? Offenbar gibt es laut des Magazins Automotive News bei BMW die Idee, die Modelle der britischen Kultmarke in den USA nur noch mit E-Antrieb zu verkaufen. Ein Zeitplan wurde nicht genannt. Daimler hat solch einen Schritt bereits beschlossen und baut smart zur reinen Elektroauto-Marke um. 

0
0
0
s2sdefault
(0 Kommentare)

Premiumanbieter der Woche

KEBA Hersteller Wallboxen

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!