Bereits heute würden sich viele Menschen gerne ein E-Auto anschaffen, schrecken aber aufgrund der vermeintlichen Reichweitenproblematik vor einem Kauf zurück. Viele Interessenten gehen sogar fest davon aus, dass die Reichweite eines Stromers für die persönlichen Wege des Alltages unzureichend ist. Ob und wenn ja welches E-Auto für den potentiellen Käufer geeignet ist, lässt sich nun mit der neuen App mobility+ von EnBW klären.

Renault hat für seine Elektroauto-Kunden einen neuen Service eingeführt: den Z.E. Pass. Der kostenlose Service besteht aus einer App sowie einer RFID-Chipkarte und soll einen unkomplizierten, bargeldlosen Zugang ohne vorherige Registrierung zur nahezu kompletten öffentlichen Ladeinfrastruktur Deutschlands bieten.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Ab sofort sind für Elektroauto-Fahrer über die Charging Apps von Bosch auch BELECTRIC Drive Ladeboxen nutzbar - die Kooperation wurde bereits im September auf der IAA in Frankfurt unterzeichnet. In einem ersten Schritt wurden rund 100 Online-Ladepunkte von BELECTRIC Drive in die Ladelösung von Bosch eingebunden. Mittelfristig sollen dann alle 450 BELECTRIC Drive Ladepunkte über die Charging Apps verfügbar sein.

Freigegeben in Ladeinfrastruktur

Am Mittwoch wurde von Oberbürgermeister Herrn Burkhard Jung die erste Mobilitätsstation der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH eröffnet und in Betrieb genommen. Die Mobilitätsstation mit Stromtankstelle befindet sich vor dem LVB-Service-Center in der Markgrafenstraße und ist zentraler Bestandteil des Projekts "Leipzig mobil - neue Wege zur öffentlichen Mobilität", das den ÖPNV mit Car- und Bikesharing-Angeboten vernetzen will.

Die BMW i Remote App, mit der einige Fahrzeugfunktionen der Elektroautos von BMW auch aus der Ferne gesteuert werden können, ist auch für die neue Apple Watch erhältlich, die jetzt auf den Markt kommt.

Freigegeben in Lifestyle

Eine App installieren, die den Betrieb eines E-Autos günstiger macht, gibt es natürlich noch nicht. Aber Computerprogramme, die die optimale Nutzung von Elektroautos in Firmenflotten berechnen, was deutliche Einsparungen mit sich bringen kann.

Freigegeben in Forschungsprojekte

Wie der Bayrische Rundfunk berichtete, stellte am gestrigen Mittwoch die Technische Hochschule Deggendorf ein neu entwickeltes System vor, das die Reichweite von Elektrofahrzeugen genauer abbilden und somit die Nutzerfreundlichkeit erhöhen soll. Die im Rahmen des von der TH Deggendorf geleiteten Verbundprojekts E-Wald entwickelte Anwendung arbeite umfassender und realistischer als bisherige Systeme, so die Forscher.

Freigegeben in Forschungsprojekte

Wer mit dem Elektroauto unterwegs ist, wird kaum darauf verzichten können: Ladestations-Apps. Auch der Energieversorger EnBW bietet seinen Kunden eine solche mobile Anwendung an – und hat nun den Funktionsumfang vergrößert:

Bisher war die Ladestation-App des baden-württembergischen Energieversorger EnBW nur als iOS-Version für iPhones und iPads erhältlich. Nun wurde die mobile Anwendung weiterentwickelt und ist auch für die Smartphone-Betriebssysteme Android und Windows verfügbar. Zudem wurden die Ladestationen der EnBW-Partner Ladenetz, Stadtwerke Düsseldorf und Electricité de France  integriert, sodass die Nutzer nun mit einer Ladekarte auf rund 1.000 Ladepunkten inklusive dazugehörigen Informationen in Deutschland und Frankreich zugreifen können.

Montag, 03 Juni 2013 09:26

eBikeFINDER: Kaufberatung für E-Bikes

E-Bikes und Pedelecs werden immer beliebter. Mit dem Verbraucherinteresse wächst auch die Auswahl: So soll es in Deutschland bereits mehr als 1.500 verschiedene Elektrofahrrad-Modelle geben – schwer, da noch die Übersicht zu behalten. Um dieses Problem zu lösen und Kaufinteressenten ihre Entscheidung zu vereinfachen, haben findige Entwickler eine neue App entworfen. Die Anwendung eBikeFINDER soll dabei helfen, unter der Vielzahl an verfügbaren Pedelec-Modellen eine geeignete Vorauswahl zu treffen.

Seite 1 von 2

Premiumanbieter der Woche

 Emco Elektroroller

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Nutzen Sie unseren neuen Angebotsservice um bequem Preise und Produkte zu vergleichen:

Angebotsservice

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!