Schnellladestation

24.08.2017 - 08:04

Das EU-Projekt Central European Green Corridors (CEGC – Grüne Korridore in Zentraleuropa) ist abgeschlossen. Das vom österreichischen Stromunternehmens Verbund AG geleitete Kooperationsprojekt hat in den vergangenen 3 Jahren insgesamt 115 Schnellladestationen in 5 EU-Ländern errichtet.

03.09.2016 - 10:16

Die größte Schnellladestation der Welt hat ihren Betrieb aufgenommen: Im norwegischen Nebbenes, etwa 40 Kilometer von Oslo entfernt, können ab sofort bis zu 28 Elektrofahrzeuge an einem Standort gleichzeitig geladen werden. Die feierliche Eröffnung fand bereits am vergangenen Donnerstag, unter anderem in Anwesenheit von 150 Tesla-Besitzern, statt.

23.04.2018 - 09:16

Auf der heute startenden Hannover Messe führt ABB seine nach eigenen Angaben schnellste Elektroladesäule der Welt vor. Sie versorgt Elektrofahrzeuge in acht Minuten mit einer Leistung von 350 Kilowatt – so dass die Fahrzeuge anschließend für 200 Kilometer Strecke versorgt sind.

25.08.2016 - 09:57

Aldi Süd hat bereits an 50 Standorten Schnellladestationen auf Filialparkplätzen errichtet, die während des Einkaufs genutzt werden können. Nun zieht Konkurrent Lidl nach. Im Rahmen der gestrigen Präsentation der neuen Logistikzentren-Generation und der energetischen Weiterentwicklungen seiner Filialen, verkündete der Discounter im neuen Logistikzentrum Großbeeren bei Berlin seine elektromobilen Pläne.

04.06.2018 - 08:14

Das ist das Ziel der Firma Asfinag, die ankündigt, bis zum Jahresende 23 Ladestationen in den Verkehr zu bringen. Im Schnitt stünde dann alle 100 Kilometer eine Schnellladestation für E-Fahrzeuge zur Verfügung.

06.09.2016 - 09:54

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat aktuelle Zahlen zur öffentlichen Ladeinfrastruktur in Deutschland veröffentlicht. Demnach standen Emobilisten zur Jahreshälfte 2016 insgesamt 6.517 öffentlich zugängliche Ladepunkte zur Verfügung – über 600 mehr als ein halbes Jahr zuvor.

08.02.2017 - 10:19

Der Energiekonzern E.ON und der dänische Elektromobilitätsdienstleister CLEVER haben eine gemeinsame Initiative zum Aufbau eines engmaschigen Netzes mit modernen Schnellladestationen in Europa gestartet. Die ultraschnellen Ladestationen, die den Elekroauto-Akku in 20-30 Minuten wieder auf volle Kapazität bringen, sollen entlang der Hauptverkehrsadern Europas aufgebaut werden.

14.12.2017 - 09:17

Die Lebensmittel-Einzelhandelskette Kaufland will den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland vorantreiben und plant, bis Anfang 2019 rund 100 Schnellladestationen für Elektroautos zu errichten. Die 50 kW Schnellladestationen sollen mit 2 Ladepunkten mit den gängigen Steckertypen ausgestattet sein und allen Kaufland-Kunden und -Mitarbeitern zur Verfügung stehen.

22.06.2018 - 08:41

Das niederländische Unternehmen Fastned hat den ersten Schritt beim Aufbau eines deutschlandweiten Netzes von Schnellladestationen gemacht. Die erste Fastned-Station liegt an der Autobahn A3 in Limburg an der Lahn und ist mit mehreren 350 kW Ladern ausgerüstet. Bis Jahresende sollen in Deutschland 18 Stationen eröffnet werden.

21.02.2017 - 10:53

Der Freiburger Photovoltaik-Spezialist ClickCon hat mit einem neu entwickelten Carport auf innovative Weise das Parken und Laden von Elektroautos mit der Nutzung von Sonnenenergie verknüpft. Neu ist die Idee freilich nicht, allerdings weist der sogenannte ChargePort von ClickCon eine Besonderheit auf.

12.04.2018 - 08:17

Der Technologiekonzern Siemens wird in Dänemark eine Schnellladeinfrastruktur für E-Busse des ÖPNV errichten. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde mit Movia geschlossen, der größten Verkehrsbehörde Dänemarks. Die Vereinbarung sieht vor, dass Siemens Ladestationen mit einem absenkbaren Stromabnehmer für Elektrobusse liefert.

02.07.2018 - 08:15

Nachdem bereits im April der Startschuss für das neue Ionity Schnellladenetz gefallen war, folgte nun die offizielle Einweihung der Ultra-Schnelllladestationen auf dem Gelände der Tank- und Raststätte Brohltal Ost an der A61. Bei dieser Gelegenheit wurde verkündet, dass Ionity in Kooperation mit Tank & Rast an rund 80 weiteren Standorten Ultraschnellladestationen mit bis zu 350 kW errichten wird.

28.11.2017 - 06:41

Das Schnellladenetz des erst vor wenigen Wochen gegründeten Joint Ventures IONITY nimmt bereits Gestalt an: Das neue Gemeinschaftsunternehmen der Autohersteller BMW, Daimler, Ford und Volkswagen mit Audi und Porsche hat Standortpartner für 18 europäische Länder gefunden.

30.11.2016 - 09:17

Das geplante Hochleistungs-Schnellladenetz nimmt Gestalt an: Gestern haben die Autobauer BMW, Daimler, Ford und Volkswagen mit Audi und Porsche die Gründung eines Joint Ventures verkündet, das entlang europäischer Hauptverkehrsachsen ein markenunabhängiges High-Power-DC-Netzwerk für Elektroautos errichten will.

21.12.2016 - 09:32

Seit diesem Herbst unterhält der Schweizer Ladestations-Hersteller Juice Technology eine strategische Zusammenarbeit mit dem chinesischen Großkonzern AVIC Jonhon, der u.a. Zulieferer für BYD ist. Nun präsentiert Juice das erste Gemeinschaftsprodukt aus dieser Kooperation: eine neue Elektroauto-Schnellladestation Juice Tower DC.

16.03.2018 - 09:35

Der baden-württembergische IT- und eMobility-Spezialist ADS-TEC will auf der im Rahmen der Hannover Messe (23. bis 27. April 2018) stattfindenden Messe Energy neben neuen Batteriespeicherlösungen auch einen 320 kW „High Power Charger“ für die Elektromobilität im Niederspannungsnetz präsentieren.

17.11.2016 - 10:24

Die Elektromobilität bietet insbesondere den Kommunen eine gute Möglichkeit, bspw. durch Elektrobusse einen wesentlichen Beitrag zur Lärmreduktion und Emissionsverminderung in den Städten zu leisten. Während der Trend zu rein elektrischen Buslinien klar ist, scheint die Frage nach der praktikabelsten Ladeinfrastruktur noch nicht geklärt zu sein. Eine besonders innovative Lösung gibt es in Genf.

13.07.2017 - 04:01

Elektroautos brauchen Stromtankstellen, Stromtankstellen brauchen neue Leitungen und Anschlüsse. In Oberhausen hat man sich offenbar gedacht: Wieso neue Leitungen legen, wenn bereits Stromleitungen die halbe Stadt durchziehen? Gesagt, getan, im Rahmen eines bundesweit einmaligen Feldversuchs sollen in der Ruhrgebietsstadt Elektroautos über die Stromoberleitung von Straßenbahnen geladen werden.

04.07.2017 - 12:28

Schnellladestationen ermöglichen die rasche Aufladung von Elektroauto-Batterien. Aber was tun, wenn die lokalen Leistungskapazitäten nicht ausreichen? Das Stuttgarter Unternehmen ADS-TEC hat dafür eine Lösung konzipiert: den „PowerBooster“. Das innovative Outdoor-Batteriesystem wurde kürzlich mit erweitertem Leistungsumfang auf der Fachmesse Intersolar präsentiert.

16.07.2016 - 13:30

Das Netz an Schnellladestationen soll in Südkorea weiter wachsen. Der Betreiber KT linkus verbaut in Kooperation mit dem Umweltministerium Schnellladestationen in öffentlichen Telefonen mehrerer Metropolregionen. An neun Standorten in Seoul, Daegu, Seongnam sowie Suncheon entstehen neue Stationen, um den Markt für Elektrofahrzeuge weiter anzukurbeln. 

Premiumanbieter der Woche

2018 06 27 sonnen logo