Das Elektroauto

Auch wenn es von außen nicht unbedingt sichtbar ist, haben Elektroautos aufgrund der spezifischen Eigenschaften des Elektromotors einen komplett anderen Aufbau des Antriebsstranges zur Folge als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Dieser Bereich befasst sich mit den verschiedenen Komponenten des Elektroautos.

Dienstag, 18 September 2012 22:07

Kapitel 1 Einleitung

Auch wenn es von außen nicht unbedingt sichtbar ist, haben Elektroautos aufgrund der spezifischen Eigenschaften des Elektromotors einen komplett anderen Aufbau des Antriebsstranges zur Folge als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. In Abbildung 1 ist der Aufbau beispielhaft dargestellt. Dabei bilden der Elektromotor und die Batterie die zentralen Elemente des Antriebes. Unerlässlich für die Funktionsfähigkeit des Elektroautos ist die Leistungselektronik. Weiterhin sind zur Sicherstellung verschiedenster Komfort- und Sicherheitsfunktionen Nebenaggregate, wie die Lichtmaschine oder die Kühlung des Elektromotors installiert. Einige Fahrzeuge sind zusätzlich mit Getrieben ausgestattet.

Dienstag, 18 September 2012 22:17

Kapitel 2 Die Karosserie

Der Karosserie kommt als Schutz für die Fahrzeugkomponenten und den Insassen, aber auch als Differenzierungsmerkmal und Formgeber des Fahrzeuges eine wichtige Rolle zu. Grundsätzlich ist bei der Konzeption eines Elektroautos zwischen zwei Herangehensweisen zu unterscheiden:

Dienstag, 18 September 2012 22:25

Kapitel 3 Der Elektromotor

Als Antriebselement übernimmt der Elektromotor eine zentrale Rolle und stellt den eigentlichen Vorzug  des Elektrofahrzeuges gegenüber Verbrennungskraftmaschinen dar. Der Begriff Elektromotor ist dabei nicht ganz korrekt, da ein Elektromotor in der Regel auch als Generator eingesetzt werden kann und somit die Bezeichnung „Maschine“ zutreffend wäre. Dennoch wird im Folgenden zur besseren Verständlichkeit des Textes auch der Begriff Elektromotor verwendet.

Mittwoch, 19 September 2012 09:37

Kapitel 4 Das Getriebe

Wie bereits im vorhergehenden Kapitel beschrieben, eignet sich die Drehmomentcharakteristik des Elektromotors für Fahrzeugantriebe besonders gut. Auf ein Getriebe, wie es in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren nötig ist, kann daher in der Regel verzichtet werden, bzw. ein sehr kostengünstiges, einstufiges Getriebe verwendet werden. Aktuelle Fahrzeugmodelle oder Modellankündigen besitzen daher höchstens ein- oder zweistufige Getriebe, wie zum Beispiel der Tesla Roadster.

Mittwoch, 19 September 2012 09:46

Kapitel 5 Die Steuerungs- und Leistungselektronik

Die Aufgabe der Leistungselektronik besteht darin, den Energiespeicher Batterie mit den elektrischen Verbrauchern im Fahrzeug und beim Ladevorgang auch mit dem öffentlichen Netz zu verbinden. Dabei wandelt die Elektronik die elektrische Energie in die jeweils für den Verbraucher nötige Spannungsebene und –form um. Zentraler Punkt ist das Hochvolt-Bordnetz, über welches alle Komponenten miteinander verbunden sind.

Mittwoch, 19 September 2012 09:50

Kapitel 6 Die Nebenaggregate

Neben dem reinen Antriebsstrang finden eine ganze Reihe von Hilfsaggregaten in Fahrzeugen Anwendung, die zur Aufrechterhaltung des Betriebs sowie von Komfort- und Sicherheitsstandards nötig sind und mit Energie versorgt werden müssen. Viele dieser Aggregate haben jedoch beim Verbrennungsmotor lediglich die Aufgabe, die Funktionsfähigkeit des Motors oder der Abgasreinigung sicherzustellen. Diese Komponenten, wie zum Beispiel Schmieröl- und Kraftstoffpumpen oder die Katalysatorvorheizung, werden beim elektrischen Antriebsstrang nicht mehr benötigt und entfallen daher.

Dienstag, 20 November 2012 16:45

Kapitel 7 Wartung von Hybridfahrzeugen

-aus der Broschüre "Wartung von Hybridfahrzeugen"-

-BG Metall, TAK, DGUV, ZDK-

Ein Hybrid-Kfz kommt in die Werkstatt. Was ist zu beachten? In Kraftfahrzeugen mit HV-Systemen sind Komponenten eingebaut, die mit Spannungen oberhalb von 60 V Gleichspannung oder 25 V Wechselspannung betrieben werden. Die Komponenten in diesen Fahrzeugen benötigen zum Teil große elektrische Leistungen. Die HV-Netze in Hybrid-Fahrzeugen arbeiten mit Gleichspannungen von bis zu 650 V und müssen große elektrische Energie bereitstellen.

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Nutzen Sie unseren neuen Angebotsservice um bequem Preise und Produkte zu vergleichen:

Angebotsservice

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!