Dienstag, 13 Juni 2017 11:35

Frankreich will 1 Million Elektroauto-Ladestationen fördern

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Frankreich will 1 Million Elektroauto-Ladestationen fördern werner hillebrand-hansen/CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons

Elektroautos und andere E-Fahrzeuge erfreuen sich in Frankreich wachsender Beliebtheit: bereits im März wurde die Marke von 100.000 Elektrofahrzeugen geknackt. Ein Grund wird in der großzügigen Förderung gesehen: Bis zu 10.000 Euro kann einstreichen, wer von einem alten Diesel auf ein Elektroauto umsteigt. Und auch die Ladeinfrastruktur soll in hohem Maße gefördert werden.

So sollen mit finanzieller Unterstützung des Staates bis zum Jahr 2020 frankreichweit 1 Million Ladestationen entstehen: 100.000 öffentlich zugängliche und 900.000 private Stromtankstellen. Angesichts der aktuell etwa 14.000 öffentlichen Ladepunkte ein ambitioniertes Unterfangen. Einen raschen Ausbau der Ladeinfrastruktur braucht es auch, wenn sich der Elektroauto-Bestand in Frankreich bis 2020 auf rund 350.000 Fahrzeuge erhöht, wie der Branchenverband Avere bei anhaltend günstiger Entwicklung prognostiziert.

Ähnliche Artikel

  • Bayern startet eigenes Förderprogramm für Elektroauto-Ladeinfrastruktur Bayern startet eigenes Förderprogramm für Elektroauto-Ladeinfrastruktur

    Nachdem der Bund seit diesem Frühjahr mit rund 300 Millionen Euro die Errichtung von öffentlich zugänglichen Stromtankstellen fördert, schiebt Bayern ein ergänzendes Landesförderprogramm hinterher, um das selbst gesetzte Ziel von 7.000 öffentlich zugänglichen Ladesäulen im Freistaat im Jahr 2020 zu erreichen.

  • Komplettlösung für Solar-Carports: ecoSolar und chargeIT mobility kooperieren Komplettlösung für Solar-Carports: ecoSolar und chargeIT mobility kooperieren

    Elektromobilität ist besonders sinnvoll, wenn der Strom zur Versorgung der Fahrzeuge aus erneuerbaren Energien stammt. Daher gewinnen sogenannte Solar-Carports zunehmend mehr Bedeutung: Sie kombinieren einen geschützten Parkplatz mit nachhaltiger Stromerzeugung auf dem Dach sowie mit idealerweise einer integrierten Lademöglichkeit für Elektroautos.

  • Elektroauto-Neuzulassungen in Frankreich wieder auf hohem Niveau Elektroauto-Neuzulassungen in Frankreich wieder auf hohem Niveau

    Nach Rekordzulassungen im März ist die Elektroauto-Nachfrage im April und Mai deutlich zurückgegangen. Der Juni dagegen steht wieder ganz im Zeichen des Aufschwungs: 2.895 Elektroautos kamen im vergangenen Monat neu auf die Straßen Frankreichs, das ist das bisher drittbeste Monatsergebnis. Im ersten Halbjahr 2017 wurden 14.079 Elektroauto-Neuzulassungen verzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Premiumanbieter der Woche

 
 

Produkt oder Dienstleistung gesucht?

Sie wollen ein Elektroauto kaufen, suchen eine Ladestation oder Entwicklungspartner?

Nutzen Sie unseren neuen Angebotsservice um bequem Preise und Produkte zu vergleichen:

Angebotsservice

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!