Freitag, 02 Juni 2017 11:40

ees Award 2017 geht nach Sachsen

Artikel bewerten
(1 Stimme)
MyReserve Matrix 22 kWh MyReserve Matrix 22 kWh Solarwatt

Der Dresdner Photovoltaikspezialist Solarwatt hat den ees Award 2017 erhalten. Der Innovationspreis wird jedes Jahr im Rahmen der Energiespeicher-Fachmesse ees Europe für besondere Entwicklungen im Stromspeicher-Segment verliehen. Ausgezeichnet wurde Solarwatt für seinen neuen Batteriespeicher MyReserve Matrix.

Das Besondere des MyReserve Matrix ist dessen vollständig modularer Aufbau: Sowohl das Batteriemodul als auch die Leistungselektronik stecken in stabilen, hochsicheren Gehäusen aus Aluminium-Druckguss, weshalb auf eine Verkleidung des Speichersystems verzichtet werden kann. Die einzelnen Module sind nicht größer als ein Schuhkarton und nicht schwerer als 25 kg. Durch die Kombination der beiden Grundkomponenten lassen sich beliebige Speichergrößen von 2 kWh bis 2 MWh abbilden. 

Flexibles Speichersystem für PV-Anlagen

So könne der MyReserve Matrix gleichermaßen als Heimspeicher für den Privatgebrauch als auch als Gewerbespeicher eingesetzt werden, betont Solarwatt. Die gleiche Flexibilität gebe es auch hinsichtlich der Leistung: Pro angeschlossenem Batteriemodul erhöhe sich diese um 800 Kilowatt. 

Bereits 2015 hat das Vorgängermodell MyReserve die begehrte Auszeichnung erhalten. "Wir freuen uns sehr, dass wir zum wiederholten Mal diesen renommierten Preis gewinnen konnten. Dies sehen wir als Ansporn, die Entwicklung innovativer und vor allen Dingen wirtschaftlicher Energielösungen weiter konsequent voranzutreiben", erklärte Detlef Neuhaus, Geschäftsführer von Solarwatt. 

Ähnliche Artikel

  • Spezial Batterieheimspeicher: Effizienz neu Denken - Der MyReserve Matrix von SOLARWATT Spezial Batterieheimspeicher: Effizienz neu Denken - Der MyReserve Matrix von SOLARWATT

    - ein Gastbeitrag von Felix Bräuer, Vicepresident Sales DACH Solarwatt GmbH -

    2017 hat SOLARWATT die Jury der ees / Intersolar Europe, einer der größten Messen für Energiespeicherlösungen weltweit, bereits zum zweiten Mal mit einem Batteriespeicher überzeugt. Wie auch 2015 bekam die Firma den ees Award. Die Auszeichnung gab es für den innovativen Heimspeicher MyReserve Matrix. Auch aufgrund dieser Erfolgsgeschichte war die Stimmung der Unternehmensmitarbeiter in München bestens.

  • Innovativer Stromspeicher von SENEC ermöglicht Energieselbstversorgung Innovativer Stromspeicher von SENEC ermöglicht Energieselbstversorgung

    Als Anbieter von Energiespeicherlösungen hat SENEC mit der  "Cloud  2.0" und  der  "Cloud  To  Go"  neue Maßstäbe gesetzt. Selbstproduzierter Strom kann zu jedem Zeitpunkt überall genutzt werden – zu Hause und unterwegs. Dies bedeutet, dass Kunden von SENEC ihren eigenen Strom nicht nur für Licht und Wärme in den eigenen Räumen, sondern auch mobil nutzen und mit einem Elektroauto an über 45.000 Tanksäulen in Europa tanken können.

  • Neues Geschäftsmodell: Wird Renault-Nissan Energieversorger? Neues Geschäftsmodell: Wird Renault-Nissan Energieversorger?

    Nicht nur Elektroautos, sondern auch Strom will die Renault-Nissan Allianz Medienberichten zufolge in Zukunft produzieren. Und das im großen Stil: Offenbar ist der Bau eines riesigen Energiespeichers in Planung, der mit einer Leistung von 100 Megawatt bis zu 120.000 Haushalte mit Strom versorgen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Das eMobilitätOnline-Redaktionsteam freut sich ausdrücklich über Anregungen und Kommentare von Lesern. Jedoch behalten wir uns vor eingestellte Kommentare zu editieren und ggf. zu löschen, wenn diese gegen den allgemeinen Umgang verstossen. Es gelten die Nutzungsbedingungen von eMobilitätOnline: http://www.emobilitaetonline.de/nutzungsbedingungen

Premiumanbieter der Woche

Beratung Elektromobilität

Buchtipp

2017 07 PHOENIX CONTACT

Unsere Medienpartner

Newsletter

Sie wollen nichts mehr verpassen?
Hier unsere Newsletter abonnieren und Sie sind immer rundum informiert!